Wasseragamen - Forum   Terrarienbeleuchtung 

Beleuchtung Aufzuchtterrarium

Alles über die Beleuchtung eines Terrariums

Beitragvon Bibeline » Do 06 Sep, 2012 22:42

Hallo ihr,
wollte mal nach eurer Meinung fragen.
Wir haben Wasseragamen Nachwuchs bekommen,wie ich schon in einem anderen Beitrag beschrieben habe.
Jetzt wollen wir ein 1 m Terrarium für den Übergang holen,welche Beleuchtung würdet ihr empfehlen?
Lg Nicole
Lg Nicole
Benutzeravatar
Bibeline
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 25
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Hast Du Deine Homepage schon eingetragen?

Beitragvon Cliff » Fr 07 Sep, 2012 06:22

Moin Moin,

ich habe deinen Beitrag mal vom anderen Thema getrennt und hier ein eigenes Thema erstellt.

Also eine Bright sun/ Solar Raptor 35 Watt als Wärmespot sowie UV wäre sicherlich gut und zudem zwei Balken Leuchtstoffröhren für die Grundbeleuchtung!

Morgendliche Grüße
Cliff
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Bibeline » Fr 07 Sep, 2012 19:29

Lg Nicole
Benutzeravatar
Bibeline
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 25
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon AndreasH » Sa 08 Sep, 2012 07:04

Hi,
die Arcardia Lampe ist mir zwar unbekannt, aber aufgrund der Bauart halte ich sie nicht für eine effektive Lampe, da sie Kein Vorschaltgerät hat und somit wohl nur eine konventionelle Glüh oder Halogenlampe ist mit besonderen Gasen die für die Abstrahlung diverser Lichtfarben im UV Bereich sorgen. Bei 100W Verbrauch wird sie auch sehr viel Wärme erzeugen, eher weniger Licht.
(wahrscheinlich ähnlich wie eine Osram Vitralux 300W bei verminderter Leistung)


Eine aktuelle HQI Lampe mit 70W z.B. benötigt zwar ein Vorschaltgrät, ist in der Lichtleistung sicher erheblich heller und bietet erwiesenermaßen bei EInsatz einer Lucky Reptile Bright Sun Jungle (BSJ) z.B. auch die erforderlichen UV-Mengen für unsere Reptilien. Ein Vorschaltgerät kostet 20-30 Euro im Versand. E27 Keramik-Fassung, dazu eine Lampe kommt nur wenig teurer als die Sylvania. bei optimaler Lichtausbeute.


Ich würde dir 2x 18 bis 30W- T8 (je nachdem was für Längen an Leuchtstoffröhren du einbauen kannst) mit Reflektoren Empfehlen, benutze ein EVG für die Lampen. Dazu eine 70W LR BSJ als Sonnen bzw UV-Lampe (Ganztags).
Über den Ästen kannst du ein paar kleinere Spots platzieren. Ich habe gute Erfahrungen mit Halogen-Spots gemacht, habe selbst Baumarkt Halogenlampen mit Seilbefestigung benutzt. Die kann man einmal quer ins kleine Terrarium spannen und die Spots daran befestigen und ausrichten. Nur die Fassungen gammeln irgendwann weg ;-)

Die 70W HQI Lampe natürlich nur, wenn das Terrarium hoch genug ist, sonst wie Cliff sagt eher 35W, da es direkt unter der Lampe recht warm werden kann;-)

Denke an einen kleinen Teich, dieser solle die ersten Wochen eher klein und flach sein, werden die Jungtiere langsam größer, vergrößere auch den Teich. Bei einem Alter von 1 Jahr hatten meine ersten Jungtiere brereits ein Katzenklo als Badebecken mit großem Aussenfilter.

Du hast sicher gelesen, das mir das selbe vor besteht wie dir,.. habe 2 Jungtiere und 9 noch nicht ausgebrütete Eier hier liegen, bin gerade am Umbauen;-)


MfG
Andreas

Infos über Aqua- und Terraristik sowie Terrarienbau und Steuerungstechnik findet ihr auf meiner Homepage...
Benutzeravatar
AndreasH
König
König
 
Beiträge: 654
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Bibeline » Do 13 Sep, 2012 21:54

Hu hu :D
Wollte mal bescheid geben.
Wir haben jetzt ein Terrarium mit den Massen 100Lx60Hx50B eine Lampe mit 50 Watt Halogen Sun von Luky Reptil E27 und eine Leuchtstoffröhre ich glaube eine T8 von Exo Terra 40 Watt 6.0 UVB. Könnten aber 2 Leuchtstoffröhren mit 40 Watt dranhängen. Was meint ihr dazu reichen die Lichtquellen aus?
Achja was machen deine Schlüpflinge Andreas,hat sich schon was getan ?
Lg Nicole
Benutzeravatar
Bibeline
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 25
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Cliff » Fr 14 Sep, 2012 07:29

Moin,

ich kann das schwer beurteilen. Klingt erst mal nicht nach viel, wobei das Aufzuchtterrarium auch nicht groß ist. Sofern die Temperaturen im Terrarium stimmen mag es ausreichen!

Groß schätzende Grüße
Cliff
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon tinie » Fr 14 Sep, 2012 17:37

Hallo

was mir bei dem Aufzuchtsterrarium erstmal nicht gefällt sind die Maße, die Wasseragamen sind Baumkletterer und brauchen ein Hochterrarium, das könntest du max. die ersten Wochen verwenden. Mit den Lampen ist jetzt sehr eigenartig, eine 6,0 Leuchtstoffröhre von Exoterra gibt es meines Wissens nicht, nur 5,0 und 10,0 aber diese empfehle ich garnicht, da sie viel kosten und keine Leistung bringen,weder Licht , geschweige denn UVB.:(
Für diese Maße würde ich 2 x 30 Watt Leuchtstoffröhre mit 865 oder 965 Farbspectrum wählen und mittig eine Bright sun 50 Watt jungle, diese hätte Funktion von Wärme, UVA, UVB und Licht.
Ansonsten hast du jetzt nicht wirklich Licht und schon garnicht UVB. :(
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9099
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Bibeline » Mo 17 Sep, 2012 11:25

Bin gerade voll überfordert kann ich die nehmen,
http://www.amazon.de/Philips-Leuchtstof ... 990&sr=8-2
Lg Nicole
Benutzeravatar
Bibeline
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 25
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon tinie » Mo 17 Sep, 2012 13:43

Hhallo

Ja diese passt von den Werten, aber wäre nur die Leuchtstoffröhre
und brauchst noch die Lampe dafür
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9099
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Bibeline » Mo 17 Sep, 2012 17:32

:up: Ja ich weiß haben schon eine Lucky Reptil Bright Sun 50 Watt Jungle,brauchen nur noch ein Vorschaltgerät.Geht auch eins von Phillips oder besser Lucky Reptil?
Lg Nicole
Benutzeravatar
Bibeline
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 25
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Eunectes » Mo 17 Sep, 2012 17:44

Jedes HQI-Vorschaltgerät für die entsprechende Wattzahl funktioniert.

Gruß Stefan
Der Mensch kann wohl tun was er will. Doch er kann nicht wollen was er will.
Schopenhauer
Benutzeravatar
Eunectes
Eroberer
Eroberer
 
Beiträge: 175
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Bibeline » Mo 17 Sep, 2012 19:34

Haben eine Bright sun 50 Watt Jungle. Können wir auch ein 70 Watt HQI EVG dranhängen? :?:
Lg Nicole
Benutzeravatar
Bibeline
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 25
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Cliff » Di 18 Sep, 2012 07:39

Wie Stefan schon schrieb, passen die Vorschaltgeräte mit gleicher Wattzahl. 70 Watt EVG für ein 50 Watt Leuchtmittel wird nicht funktionieren - so ist mein Kenntnisstand - bitte korrigiert mich, sofern ich elektrisch falsch liege :D
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Bibeline » Di 18 Sep, 2012 19:00

Hmmm? Habe eben gerade gesehen das in unserem großen Terra ein EVG mit 70 Watt ist und wir eine Lucky Reptil :idea: mit 50 Watt drin haben .Naja klappt wohl,aber ne Frage wie lange noch :?: Werde euch mal bescheid sagen :!:
Lg Nicole
Benutzeravatar
Bibeline
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 25
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Bibeline » Di 13 Nov, 2012 21:29

Hallo,
Ich brauche eine Leuchtstoffröhre T8 die ungefähr 60 cm hat gibt es die :?:
So was in der Art :!:
Philips-Leuchtstofflampe-TL-D-30W-865/dp/B0016PRABA/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1347880990&sr=8-2
Lg Nicole
Benutzeravatar
Bibeline
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 25
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag



Nächste

Zurück zu Terrarienbeleuchtung



Anmelden  •  Registrieren