Wasseragamen - Forum   Geschlechtsbestimmung 

Männchen oder Weibchen?

Männlein oder Weiblein - das ist hier die Frage

Beitragvon Hardcorequeen » Fr 30 Dez, 2011 15:38

Hey Leute, haben jetzt seit etwa 3 Monaten unsere zwei Wasseragamen.
Nun würde uns interessieren welches Geschlecht sie haben. Habe schon viel im Internet geguckt und in Büchern aber ich finde es sehr schwer denen was anzusehen, bei unseren Bartis war das echt einfacher :lol:
die beiden sind laut Zoohandlung inzwischen ca. 9 Monate alt, aber da kann man ja auch nicht unbedingt drauf vertrauen das das stimmt.
KRL der beiden liegt bei ungefähr 15cm vielleicht auch ein bisschen mehr.
Ist es noch zu früh um bei den beiden Aussagen bezüglich des Geschlechts zu machen oder kann man da schon Vermutungen anstellen?

Hier ist Nummer 1:
8644 8930
Und Nummer 2:
8647 8649
Benutzeravatar
Hardcorequeen
Schlüpfling
Schlüpfling
 
Beiträge: 8
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Hast Du Deine Homepage schon eingetragen?

Beitragvon seventyone » Fr 30 Dez, 2011 16:00

Hallo Hardcorequeen,
anhand der Femoralporen würd ich sagen, habt ihr leider zwei Männchen erwischt.
Benutzeravatar
seventyone
König
König
 
Beiträge: 682
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Cliff » Fr 30 Dez, 2011 16:08

Aufgrund der Femoralporen würde ich auch auf zwei Männchen tippen...

Bezüglich der EXIF Daten: Du kannst die Bilder auch ins Album laden und dann in den Beitrag einfügen. Dann erscheint ein kleines Vorschaubild und jeder kann es - nach Bedarf - vergrößern. Die Dateianhänge sind für viele Fotos nicht unbedingt geeignet.

Andersherum kann mann die EXIF -Daten auch mehr oder weniger aufwendig lokal beim Jpeg löschen, aber ich bin mir sicher, ob alle löschbar sind :confused:

Erläuternde Grüße
Cliff
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Hardcorequeen » Fr 30 Dez, 2011 19:35

Schade hatte ja bei Nummer 2 eher auf Weibchen getippt.. (oder vielleicht auch gehofft). Wie genau kann man das bei der Größe denn sagen? Bei unseren Bartis hatten wir eine (ausgewachsene) auch erst für ein Männchen gehalten bis sie dann eier gelegt hat :D
Benutzeravatar
Hardcorequeen
Schlüpfling
Schlüpfling
 
Beiträge: 8
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon tinie » Fr 30 Dez, 2011 22:58

Hallo

würde auch sagen, die Femoralporen sind bei beiden subadulten Tieren schon stark ausgeprägt, deshalb tippe ich auf Männchen.
Du müsstest jetzt auch merken, dass der Fransenwuchs am Rücken beginnt, hier sehen die Zacken schon ganz anders aus, wie von weiblichen Tieren,eher flach und bei den Weibchen eher wie Zacken.
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9096
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Hardcorequeen » Sa 31 Dez, 2011 08:35

Danke erstmal für eure Beiträge. Das mit dem fransenwuchs habe ich auch schon versucht zu unterscheiden, finde es aber ehrlich gesagt doch recht schwer bei den kleinen. Die Stacheln auf dem Kamm sehen bei beiden ähnlich aus, die restlichen jedoch sind bei einer der beiden stärker ausgeprägt und sehen fransiger aus als bei der anderen,aber das wird dann sicher daran liegen das sie sie sich nicht gleich schnell entwickeln.

Dann hab ich noch eine Frage, habe bei den beiden noch keinerlei Verhalte wie nicken oder winken beobachtet. Nur einmal wo die zweite mit ins Terra kam, sie haben wir etwas später geholt und erstmal in quarantäne gehabt. Da hat unsere erste winken und nicken gezeigt. Seit dem konnten wir das kein einziges mal beobachten. Kommt das erst wenn sie älter werden oder woran kann es liegen das wir das seitdem nichtmehr beobachten konnten?
Benutzeravatar
Hardcorequeen
Schlüpfling
Schlüpfling
 
Beiträge: 8
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Cliff » Sa 31 Dez, 2011 11:16

Moin Moin,

auch zwei Männchen können sich ber einen kurzen oder gar langen Zeitraum gut verstehen. Vor allem als Jungtiere scheint dies nicht zwingend ein Problem zu sein - Aktuell habe ich dummerweise ja auch zwei Männchen in einem Quarantänebecken, von denen mir eins als Weibchen vermittelt wurde :confused:, die sich aber gut vertragen.

In einem anderen Beitrag von mir habe ich den Versuch einer langfristigen Haltung von zwei Männchen (Brüder) mit Weibchen beschrieben, welchen ich leider dann doch abbrechen musste, da das kleinere Männchen zunehmend abbaute, sich versteckte und ein sehr gehetztes Dasein fristete, wobei das große Männchen ihn nie wirklich angegriffen hatte. Kleine Winker oder Nicken hatten ausgereicht, um den Kleineren letztendlich so zu verstören, dass er immer auf der Hut war... Die beiden haben zuvor zwei Jahre (angeblich)friedlich in einem verhältnismäßig kleinem Terrarium gelebt, wobei das kleinere deutlich schmächtiger und unauffälliger war, als ich es bekam, aber im großen Terrarium mit Weibchen scheint der Stress für den Kleinen wohl noch größer geworden zu sein...

Und die anderen optischen Merkmale eines Männchens (alle ausser Femoralporen), können auch unterschiedlich ausgeprägt sein. Ein unterdrücktes Männchen wird selten so stattlich und imposant wie das dominante Männchen. Teilweise werden die männlichen Merkmale sogar kaum bis gar nicht ausgeprägt...

Es kann lange gut gehen, wie andere Mitglieder hier auch schildern könnten, aber es kann dann auch plötzlich krachen :roll:

Mittägliche Grüße :D
Cliff
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Oli » Di 03 Jan, 2012 20:35

hi,
nummer eins und nummer zwei sind meiner meinung zu urteilen beides weibchen.





gruß,
OLI :bb:
Gruß,
OLI
Schützt die Bäume esst mehr Bieber
Benutzeravatar
Oli
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 72
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon tinie » Mi 04 Jan, 2012 12:23

Rein optisch auf den ersten Blick sehen sie wie Weibchen aus, aber die Femoralporen sind schon stark ausgeprägt. Man muss jetzt schauen, ob sich ein Fransenwuchs in nächster Zeit entwickelt, wenn nein, kann man doch von Weibchen ausgehen.
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9096
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Hardcorequeen » Mi 04 Jan, 2012 13:12

Dann können wie ja doch noch Glück haben :) würde später ungern eine abgeben.. Vielen dank auf jeden Fall für eure Beiträge. Hoffe man sieht den beiden bald was an, bin da leicht ungeduldig.. Lg
Benutzeravatar
Hardcorequeen
Schlüpfling
Schlüpfling
 
Beiträge: 8
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Hardcorequeen » Do 05 Jan, 2012 11:22

Hier mal ein neues Bild von Nummer 1. 8931
Inzwischen sieht sie richtig männlich aus und ich würde in ihrem Fall auch mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit dazu tendieren. Gestern haben wir auch das erste mal Revierverhalten beobachten können, sie sitzt die ganze Zeit da und nickt und winkt. Sobald die andere sich bewegt läuft sie ihr hinterher und die andere flieht meist ins Wasser. Sie hat auch schon versucht nach ihr zu beißen. Mache mir jetzt ein bisschen sorgen um sie, weil sie immer ziemlich geschockt ist wenn ihr hinterher gesprungen wird. Ab wann müssen wir uns da denn sorgen machen? Ich finde das ist bei den Wasseragamen ziemlich schwer einzuschätzen, da sie ja auch keine Unterwürfige Geste haben. Bei unseren bartis ist das ja einfach mit dem winken.
Kann das denn auch schon Paarungsverhalten sein?
Benutzeravatar
Hardcorequeen
Schlüpfling
Schlüpfling
 
Beiträge: 8
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon tinie » Fr 06 Jan, 2012 10:19

Hallo

wenn das Foto richtig rüberkommt, dann hat sie so leichte pinkfarbene Färbungen bei den Stacheln, das kann bei Männchen gleich unmittelbar unter dem Maul in dem weißen Bereich sein, nicht bei allen Männchen , aber bei einigen.
http://www.wasseragame.de/images/ImkeRu ... nnchen.jpg bei dem Männchen sieht man es schön, was ich meine :)

Du musst jetzt nur aufpassen, dass sie sich nicht beißen. Nackenbiss wäre Paarungsverhalten, Beißen überall hin , könnte dann schon in Richtung Rivalitätskampf gehen.
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9096
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag




Zurück zu Geschlechtsbestimmung



Anmelden  •  Registrieren