Agamen-Forum   Aquaristik 

Mein Aquarium

Auf vermehrten Wunsch gibt es hier nun ein Aquaristik - Forum. Viel Spaß.

Beitragvon terra » So 11 Mär, 2012 16:00

Hallo,

habe in den letzten Tagen mal mein Aquarium neu eingerichtet - es hat die Maße 70*35*40 und fasst 100 Liter.
Ist klein aber fein - Fischbesatz sind zur Zeit nur Guppis - ein paar andere Fische sollen auch noch rein.
Hat jemand Vorschläge was da noch passt?
Dachte an Schwertträger!
Mit freundlichen Gruß Jörg

Wasseragamen-FAQ Reptiliendatenbank Reptilienanzeiger Bei Dir fehlen Angaben zum Bild und Du weißt nicht wie Du diese einfügen kannst? Eine Beschreibung zum Einstellen der Daten ist --->>>hier<<<--- zu finden.
Benutzeravatar
terra
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2365
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag
Artikel in Reptiliendatenbank: 158


Beitragvon seventyone » So 11 Mär, 2012 16:45

Also alles Wasserratten, die sich vermehren wie doof? :lol: :lol:
Ich würd mal sagen ein paar Welse zur Bodenreinigung. Neonfische sehen auch immer schön aus. Ein kleiner Frosch ist auch süß.
Benutzeravatar
seventyone
König
König
 
Beiträge: 682
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon Oli » So 11 Mär, 2012 18:15

hi,
als frösche wrde ich krallenfrösche nehmen.als fisch neons
:D
gruß,
oli :up:
Gruß,
OLI
Schützt die Bäume esst mehr Bieber
Benutzeravatar
Oli
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 72
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon terra » Mo 12 Mär, 2012 17:15

Hallo,

ist ein kleines Aquarium wo auch Wasserratten ein zu hause haben - ob sie sich vermehren werde ich sehen.
Welse sind eine gute Idee - Frösche werde ich wohl nicht einsetzen!
Mit freundlichen Gruß Jörg

Wasseragamen-FAQ Reptiliendatenbank Reptilienanzeiger Bei Dir fehlen Angaben zum Bild und Du weißt nicht wie Du diese einfügen kannst? Eine Beschreibung zum Einstellen der Daten ist --->>>hier<<<--- zu finden.
Benutzeravatar
terra
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2365
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag
Artikel in Reptiliendatenbank: 158


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon Eunectes » Mo 12 Mär, 2012 20:05

Hi,

auch bei Fischen sollte man an die Haltungsbedingungen denken - und dein Becken ist ja nun nicht gerade das größte. Also nicht einfach irgend welche Welse kaufen, die meisten können recht stattlich werden ;)

Ein kleiner Trupp aus 6-8 Otocinclus sp. (Ohrgitterharnischwelse) würde sich zum Beispiel sicher gut machen. Ist eine kleine Saugwelsart, die in Gruppen lebt.
Ansonsten musst du halt mal schauen, was dir an kleinen Fischarten gefällt bzw. in welche Richtung das gehen soll.

Gruß Stefan
Der Mensch kann wohl tun was er will. Doch er kann nicht wollen was er will.
Schopenhauer
Benutzeravatar
Eunectes
Eroberer
Eroberer
 
Beiträge: 175
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon terra » Sa 17 Mär, 2012 10:58

Hallo,

so nun sind noch ein paar Guppys, 5 rote Schwertträger, 3 Miniantennenwelse und 4 Metallpanzerwelse eingezogen.
Ich denke für die Größe reicht das erst mal - sie wachsen ja noch.
Mit freundlichen Gruß Jörg

Wasseragamen-FAQ Reptiliendatenbank Reptilienanzeiger Bei Dir fehlen Angaben zum Bild und Du weißt nicht wie Du diese einfügen kannst? Eine Beschreibung zum Einstellen der Daten ist --->>>hier<<<--- zu finden.
Benutzeravatar
terra
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2365
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag
Artikel in Reptiliendatenbank: 158


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon Eunectes » Sa 17 Mär, 2012 11:42

Hi,

was für "Miniantennenwelse" sind das? Da wahrscheinlich im Zooladen gekauft werdens ganz normale junge Ancistrus sp. sein. Die Dinger werden locker 15cm und damit imo zu groß für dein Becken. Zudem vermehren sie sich wie blöde wenn du ein Pärchen dabei hast.

Die Metallpanzerwelse sind mit um die 7cm Endgröße auch nicht gerade klein und zudem ein echter Schwarmfisch - vier Tiere ist da etwas wenig. Ich hoffe du hast Sand oder zumindest sehr sehr feinen Kies als Bodengrund - mit normalem Kies können Panzerwelse nichts anfangen und sich im Gegenteil beim Versuch zu wühlen an den Schnauzen und Barteln verletzen.

Ich will ja gar nicht so herummeckern, aber bei sowas könnte ich mich leicht aufregen. Bei den Wasseragamen wird hier ein riesen Aufriss gemacht wenn das Terrarium mal 20cm zu niedrig ist aber Fische werden mal wieder einfach so gekauft und ins Becken gesetzt. Wird schon passen.

Nicht böse gemeinte Grüße,
Stefan
Der Mensch kann wohl tun was er will. Doch er kann nicht wollen was er will.
Schopenhauer
Benutzeravatar
Eunectes
Eroberer
Eroberer
 
Beiträge: 175
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon tinie » Sa 17 Mär, 2012 13:29

Hehe

jetzt sind wir schon bei der Aquaristik *staun*. Ja lieber Jörg, du bist eigentlich wie unsere Kunden, 100l - Becken und erstmal alles reintun was schön bunt aussieht und mal schauen was übrig bleibt. 8) Sorry, aber so habe ich jetzt einfach mal den Eindruck. Auch hier gibt es gewisse Richtlinien vom Besatz her, du hast abzüglich deines Bodengrunds ca. 80l Wasser. Faustregel , um ein gutes Klima zu gewährleisten, 1cm adulten Fisch auf 1 l Wasser.
Wenn ich jetzt deine Liste hier sehe, die Fische, die du noch eingesetzt hast, dann sprengt das leider mit zunehmenden Alter den Rahmen.
5 Schwertträger sind 35 Liter, 3 Antennenwelse (Mini Antennenwels gibt es nicht) = 39 Liter, 4 Panzerwelse = 28 Liter, paar Guppys ? ok auch nochmal 30 Liter, gesamt komme ich nun auf weit über 100 Liter.
Hast du auch bei den Lebendgebärenden auf das Gruppenverhältnis von 1,2 - 1,4 geachtet ? Aber das haben sie sicher im Zoogeschäft oder wo du sie geholt hast, dazu gesagt.

Den Zwergkrallenfrosch kann ich nicht empfehlen, wir verkaufen ihn zwar auch, aber im Aquarium mit Fischen haben sie kaum eine Chance, verhungern praktisch . Hält man sie mit Barben zusammen, fehlen ihn bald die Beine.:(
Zum einen wollen sie auch saures Wasser haben und dann einen ganz weichen , möglichst matschigen Bodengrund, wo sie mal im Schlamm abtauchen können. Dies kann man meist im normalen Aquarium nicht gerecht werden.

So, nun hab ich auch noch gemeckert , aber diese Fische brauchen ebenso ihre Aufmerksamkeit , wie andere Tiere auch.
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9096
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon AndreasH » Sa 17 Mär, 2012 13:38

Hi,
als alter Aquarianer empfehle ich Dir, Dich nicht auf die vielen Vorschläge einzulassen. Bei 100l Brutto hast du mit Bodengrund mit Glück 70l Wasser.
Das ist recht wenig. Ein Hamburger Mattenfilter wäre ein idealer und günstiger Biofilter. Lasse das Aquarium mindestens einen Monat lang ohne Fische einlaufen, wenn du nicht möchtest, das diese innerhalb kürzester Zeit an Nitrit- oder sonstigen Vergiftungen sterben.

Aber ich lese bereits das du es bereits getan hast, dein mini Aquarium völlständig überzubesetzen... Deine Fische tun mir leid.. Sei froh das dies ein Wasseragamen-Forum ist!


MfG
Andreas

Infos über Aqua- und Terraristik sowie Terrarienbau und Steuerungstechnik findet ihr auf meiner Homepage...
Benutzeravatar
AndreasH
König
König
 
Beiträge: 654
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon terra » So 18 Mär, 2012 14:22

Hallo,
jetzt bekomme ich aber Feuer hier :(
AndreasH hat geschrieben:Sei froh das dies ein Wasseragamen-Forum ist!

Zum Glück befinde ich mich im Bereich des Agamenforums - da haben die User noch Mitleid :)
AndreasH hat geschrieben:Lasse das Aquarium mindestens einen Monat lang ohne Fische einlaufen, wenn du nicht möchtest, das diese innerhalb kürzester Zeit an Nitrit- oder sonstigen Vergiftungen sterben.

terra hat geschrieben:habe in den letzten Tagen mal mein Aquarium neu eingerichtet

sprich ein paar neue Pflanzen hinein gepflanzt - das Aquarium steht schon seit 2 Jahren mit 10 Guppys bei mir! Nachzuchten der Guppys habe ich immer abgegeben!
Wegen Neubesatz wurde hier nachgefragt - gegen die Schwertträger wurde nichts gesagt - Welse wurden empfohlen - nach der Einrichtung des Aquariums wurde nicht nachgefragt!
Besagte Miniantennenwelse sind ca. 1,5 cm groß! Klar wachsen sie noch und richten sich nicht nach der Aquariengröße!
Werde es nun als Aufzuchtaquarium deklarieren und mir ein größeres Aquarium an schaffen - welche Größe empfehlt Ihr mir für diesen Fischbesatz?
Mit freundlichen Gruß Jörg

Wasseragamen-FAQ Reptiliendatenbank Reptilienanzeiger Bei Dir fehlen Angaben zum Bild und Du weißt nicht wie Du diese einfügen kannst? Eine Beschreibung zum Einstellen der Daten ist --->>>hier<<<--- zu finden.
Benutzeravatar
terra
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2365
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag
Artikel in Reptiliendatenbank: 158


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon tinie » So 18 Mär, 2012 14:31

Hehe Jörg

dann komm doch mal bei uns vorbei, wir machen gerade Abverkauf der großen Aquarien, weil die Teichsaison beginnt, mit 30-50% Rabatt. :D
Die Miniantennenwelse können nur Jungtiere sein, aber 1,5cm ist verdammt klein, wir bekommen sie mit 3-4cm als Jungtiere rein, sind es denn auch Antennenwelse ?
Es gibt auch kleine Zwergpanzerwelse, vielleicht sind es diese ?
Für den jetzigen Besatz waren wir doch auf über 130l glaube gekommen, ohne den Guppys , also ein 200 Liter - Becken passt dann schon, oder noch ein kleines Aquarium und teilen.
Es hat glaube keiner was gegen die Schwertträger gesagt, die Fische passen ja zusammen, nur die Literzahl passt nicht.
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9096
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon terra » So 18 Mär, 2012 14:43

Hallo,

ich denke das ich den Unterschied zwischen Panzerwels und Antennenwels schon kenne!
Mit freundlichen Gruß Jörg

Wasseragamen-FAQ Reptiliendatenbank Reptilienanzeiger Bei Dir fehlen Angaben zum Bild und Du weißt nicht wie Du diese einfügen kannst? Eine Beschreibung zum Einstellen der Daten ist --->>>hier<<<--- zu finden.
Benutzeravatar
terra
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2365
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag
Artikel in Reptiliendatenbank: 158


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon tinie » So 18 Mär, 2012 15:10

Grins, na da haben sie dir den bestimmt kostenlos mit zugepackt, bei der Größe von Antennenwels kann man nicht wirklich Geld verlangen. :D
Vorteil ist, der passt noch ne Weile mit in das Aquarium, ohne das du Überbesatz hast.
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9096
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon terra » So 18 Mär, 2012 15:55

OK,

ich fahre demnächst nach MHL und lasse mich dort beraten - da bekomme ich ja auch Fische für umsonst :)
Wollte mich ja hier beraten lassen - das hat aber erst nach der Anschaffung geklappt?
Jetzt hab ich sie nun drin - was soll ich machen?
Neues Aquarium - aber wie groß?
Mit freundlichen Gruß Jörg

Wasseragamen-FAQ Reptiliendatenbank Reptilienanzeiger Bei Dir fehlen Angaben zum Bild und Du weißt nicht wie Du diese einfügen kannst? Eine Beschreibung zum Einstellen der Daten ist --->>>hier<<<--- zu finden.
Benutzeravatar
terra
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2365
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag
Artikel in Reptiliendatenbank: 158


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon tinie » So 18 Mär, 2012 16:15

Hatte ich doch schon geschrieben, für alle zusammen an die 200 Liter , dann ist es reichlich.:)
Verschenken tue ich keine Fische, aber Jungtiere packe ich schon mal so mit ein.....und 15mm kann man ja nicht wirklich als verkaufsfähigen Fisch bezeichnen.
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9096
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de


Nächste

Zurück zu Aquaristik



Anmelden  •  Registrieren