Wasseragamen - Forum   Terrarienbau/Technik von A-Z 

Paludariumsbau - Der Plan

Hier versuchen wir Dir Deine Fragen rund um die Technik welche zur Reptilienhaltung nötig ist zu beantworden - von A wie Außenfilter über T wie Terrarium bis Z wie Zubehör

Beitragvon Cliff » So 17 Nov, 2013 12:27

Ich bin gespannt und freue mich über jedwede Baudoku mit vielen Fotos und natürlich späterem Erfahrungsbericht(en)!
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Hast Du Deine Homepage schon eingetragen?

Beitragvon Ssad'Huarr » So 17 Nov, 2013 18:22

Guten Abend,

ein wenig sind wir vorwärts gekommen.
Unsere Grundplatte hat jetzt ihr Füße bekommen und gleicht den Boden erstaunlich gut aus. Eine leichte Neigung bleibt bestehen, welche wir zugunsten des Abflusses nutzen werden.
Aus Stabilitätsgründen haben wir noch eine zweite Ebene auf die Grundplatte geschraubt, welche aus 18mm OSB-Spanholzplatten besteht.

Bearbeitet haben wir die OSB-Spanholzplatten mit einer Stichsäge und dann mit einem Bandschleifer. Die zwei Ebenen der Platten sind jeweils mit Holzleim zusammengeklebt.
Die Füße sind "standard" Küchenfüße von Ikea.

Auf die Grundplatte kommt dann das Gerüst aus Kantholz, welches mit OSB-Platten verkleidet wird.
Insgesamt haben wir die Grundfläche etwas größer gemacht als in unserer ersten Skizze :
- 140 cm --> 160 cm
- 220 cm --> 230 cm
- 70 cm --> 80 cm
- Gesamtfläche ist bei ca. 2,8 qm

Demnächst gibt es mehr.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Ssad'Huarr
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 19
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Ssad'Huarr » Di 19 Nov, 2013 19:51

So,
inzwischen steht der Großteil des Gerüstes.

Eigentlich wollten wir die Balken miteinander mit Holzstiften verleimen. Leider mussten wir feststellen, dass das Ganze in unseren Händen arg krumm und schief wird. Deswegen haben wir uns dazu entschieden das Ganze doch einfach nur zu Schrauben. Ist noch nicht ganz gerade, aber mal sehen ob das noch wird ^^

Beste Grüße

Ssad'Huarr
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Ssad'Huarr
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 19
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon PeterF » Do 21 Nov, 2013 14:51

Hallihallo,
bitte tut Euch den Gefallen und nehmt für den Wasserteil entweder ein Glasaquarium oder einen kleinen Fertigteich ... alles andere ist Murks und führt irgendwann zu großem Ärger ...
so long,
Peter
"Ich wollte nie den Eindruck eines Verrückten erwecken. Es waren immer andere Leute, die mich für einen Verrückten gehalten haben." Frank Zappa
Benutzeravatar
PeterF
Eroberer
Eroberer
 
Beiträge: 109
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Ssad'Huarr » Di 26 Nov, 2013 10:09

Hi,

wir haben inzwischen den Großteil der Nuten für die Scheiben fertig.
Auf der kurzen Seite sind die Scheiben auch schon fertig montiert.

Anbei ein Bild der Hilfskonstruktion zum Nuten fräsen und die fertige Seite mit den Scheiben.

Beste Grüße

Ssad'Huarr
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Ssad'Huarr
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 19
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon urbahs » Fr 29 Nov, 2013 13:46

Hi,

die Form sieht schonmal sehr gut aus. Womit hast du die Scheiben Verklebt? Acryl oder Silicon?
Die untere Scheibe würde ich nicht bündig mit der Bodenplatte machen, da dies dazu führt, dass du keine Isolierung unter dem Wasserteil mehr anbringen kannst.

Vor dem einkleben der Scheiben, hättest du bessser erst noch alles Wasserfest versiegeln sollen( Duschdicht), damit deine Konstruktion keine Feuchtigkeit zieht( spreche da aus erfahrung) :| . So musst du hinterher Versiegeln, was im dargestellten Wasser/Fensterbereich recht anspruchsvoll werden kann.

Was für Scheiben verwendest du im Wasserbereich und im Fensterbereich? ( Dicke, Material)

Als innnenverkleidung kann ich Feuchtraumplatten empfehlen( die grünen), da ich bisher keine guten Langzeiterfahrungen mit OSB gemacht habe... irgendwo ziehts irgendwann feuchtigkeit und die Platte gammelt unbemerkt vor sich hin... :(

Aber bisher: DICKES LOB, weiter so und halte uns auf dem Laufenden :up:
Benutzeravatar
urbahs
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 49
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Ssad'Huarr » Sa 30 Nov, 2013 09:53

Hi,

die Scheiben sind mit Silikon verklebt. Das der Anstrich vorher besser gewesen wäre ist uns auch schon aufgefallen, aber hinterher ist ja noch möglich.
Im Aquariumsteil haben wir eine 8mm Scheibe oben eine 6mm Scheibe, beides Fensterglas.
An die Front kommen 4mm Scheiben.

Eine Isolierung unter dem Aquarium ist auch nicht eingeplant, in dem Zimmer fällt die Temperatur nicht unter 18°C, sollte also kein Problem mit der Temperatur werden.

Als kleines Bauupdate :
Die Front ist soweit fertig, dass wir die letzten Scheiben bestellt haben und dann mit der Verschalung anfangen können.

Beste Grüße

Ssad'Huarr
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Ssad'Huarr
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 19
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Cliff » Mo 02 Dez, 2013 08:53

Es geht voran... *Neugierig schau*
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Ssad'Huarr » Mo 09 Dez, 2013 15:30

Wir hatten ein schaffensreiches Wochenende :

Das Terrarium steht jetzt mit Rückwand und allen Scheiben in seiner Ecke.
Einen Abfluss hat es auch schon bekommen.
Unter dem Terrarium haben wir eine Teichfolie verlegt, nur für den Fall, dass doch mal was ausläuft.

Als nächstes kommt die Frontverkleidung und dann wird der Innenraum gestaltet.
Für das Wasserbecken haben wir uns auch für den Gebrauch von Teichfolie entschieden.

Beste Grüße

Ssad'Huarr
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Ssad'Huarr
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 19
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Cliff » Mi 11 Dez, 2013 08:12

Schon scheiben drin? ;-)

Aber insgesamt sehr cool... Wie werden denn die Seitenwände/ Rückwand gestaltet? Felsen aus Styropor/Styrodur? Hypertufa? Fliesenkleber?

Neugierige Grüße
Cliff
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Ssad'Huarr » Do 12 Dez, 2013 05:58

Ja, die Scheiben sind schon drin.
Die Rückwand wollen wir mit Styropor und Fliesenkleber gestalten. An einigen Stellen noch mit Korkeiche verzieren und ein paar Pflanzenpunkte sind auch schon eingeplant.

Beste Grüße

SSad'Huarr
Benutzeravatar
Ssad'Huarr
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 19
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Ssad'Huarr » Di 28 Jan, 2014 20:18

Beste Grüße im neuen Jahr ^^

Nach langer Zeit melden wir uns mal wieder zurück. Unserer Terrarium ist auch ein wenig weitergewachsen und wurde zu Weihnachten als Geschenkeinsel missbraucht ^^.
Die Rückwände sind inzwischen komplett Styroporverkleidet und das Holz ist das Grundgerüst des Wasserlaufs.

Beste Grüße

Ssad'Huarr
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Ssad'Huarr
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 19
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Ssad'Huarr » Fr 04 Apr, 2014 08:28

Es gibt neue Fortschritte zu vermelden. Das Terrarium ist fast fertig, nur an einigen Stellen muss noch ein wenig gemacht werden.
Die Korkeichenstücken an der Wand fehlen noch und der Wasserlauf muss noch getestet werden, um zu sehen ob er fertig ist.
Die Zwei Kletteräste über dem Wasserteil fehlen auch noch, da sie noch ein wenig zugeschnitten werden müssen.

Zu guter Letzt gibt es noch ein Bild unserer Rasselbande, nicht ganz aktuell aber immerhin mal alle zusammen.

Beste Grüße

Ssad'Huarr
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Ssad'Huarr
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 19
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon s_roesle » Sa 05 Apr, 2014 09:21

Moin Moin,

schaut doch schon ganz gut aus.
Nen bisschen kahl ist`s noch, aber das wird schon werden :-)

Lüftungsflächen wurden komplett weggelassen?
Und gibts schon Pläne für die Beleuchtung?

Lg & schönes Wochenende,
Heidi
Bier hinterlässt keine Rotweinflecken ;-)
Benutzeravatar
s_roesle
Routinier
Routinier
 
Beiträge: 279
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Ssad'Huarr » So 06 Apr, 2014 18:15

Moin,

die Lüftungsflächen kann man im ersten Bild ganz unten erkennen. Es sind 8 Lüftungsflächen zu je 43 mm Durchmesser für die Zuluft und 10 für die Abluft, davon 3 an einer 4 an der anderen Seitenwand und 3 im hinteren Teil an der Decke.
Als Beleuchtung haben wir derzeit :
Hobby UV Star Tropic 70W
Hobby UV Star Power 70W
beide sowohl für Beleuchtung als auch Wärme und UV

Ursprünglich hatten wir noch 2 40W Repti Glo 5.0 Leuchtstoffröhren, welche aber zweimal nach kurzer Zeit kaputt gegangen sind weshalb wir darauf verzichtet haben nochmals neue zu holen, zumal sie auch keine nennenswerte Helligkeit gespendet haben. Wir sind derzeit noch am überlegen, ob das als Beleuchtung reicht oder nicht.

Zum Baufortschritt :
Einer der beiden Äste über dem Wasserteil ist zugeschnitten und an seinem Platz, der andere ist zugeschnitten aber noch nicht verbaut.
Der Wasserlauf wurde getestet und funktioniert, nur der Wasserfall muss noch etwas nachmodelliert werden, damit das Wasser auch fällt und nicht an der Wand langläuft.
Das Wasserbecken ist gefüllt und wird auf Dichtigkeit getestet, sieht bislang gut aus.
Alle Pumpen funktionieren einwandfrei, die Beregnungsanlage muss aber noch feinjustiert werden.

Wenn alles funktioniert holen wir ende der Woche die Pflanzen für den Wasserteil, eine Woche später die Fische und dann können die Agamen bald in ihr neues Heim ziehen.

Beste Grüße

Ssad'Huarr
Benutzeravatar
Ssad'Huarr
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 19
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag



VorherigeNächste

Zurück zu Terrarienbau/Technik von A-Z



Anmelden  •  Registrieren