Wasseragamen - Forum   Terrarienbau/Technik von A-Z 

Planung Umbau 2013

Hier versuchen wir Dir Deine Fragen rund um die Technik welche zur Reptilienhaltung nötig ist zu beantworden - von A wie Außenfilter über T wie Terrarium bis Z wie Zubehör

Beitragvon AndreasH » Fr 14 Jun, 2013 16:54

Hi,...

so ich bin mit dem Rohbau fertig!! Allerdings noch ohne Decke, da ich sonst nicht mehr an die Zimmerdecke Komme ;-) Die Deckelplatte kommt zum Schluss oben drauf. Hier schonmal ein Foto. Alles hat perfekt gepasst.

9700

Morgen werde ich mal sehen das ich erstmal Deckenplatten an die Decke klebe, sonst komme ich dort nicht mehr so schnell dran, da ich über dem Terrarium nur eine Hand breit platz zur Decke habe.

Ich habe die Be- und Entlüftung extra nach vorne gelegt, damit ich hinten keine Feuchtigkeitsbildung an der Decke bzw. Wand bekomme. Der Keller kann recht kalte Wände haben. Mittig habe ich alles frei gelassen, weil dort das Aquarium hin kommt. Dafür muss ich rund um die Öffnung noch eine Balkenkonstruktion machen und stelle das Aquarium direkt daran. Zuvor klebe ich breites Schaumstoffklebeband an die Glas-Kontaktstellen.
Abr bis dahin vergeht noch etwas Zeit.

Ich werde dieses Terrarium erstmal komplett fertig bauen und denn die Großen Tiere umquartieren, denn wird das alte abgerissen und danach in aller Ruhe das 2. Große Terrarium daneben gestellt. Das ist die beste Lösung denke ich.Ob ich beide Terrarien noch kombiniere weiss ich nicht, zumindest habe ich denn 2 Große Terrarien da,... vielleicht ziehen die Babys ja in das 2. Terrarium ein.


MfG
Andreas

Infos über Aqua- und Terraristik sowie Terrarienbau und Steuerungstechnik findet ihr auf meiner Homepage...
Benutzeravatar
AndreasH
König
König
 
Beiträge: 654
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Hast Du Deine Homepage schon eingetragen?

Beitragvon AndreasH » So 16 Jun, 2013 10:53

Hi,
ich bin immer noch fleissig dabei. Aber bevor ich den Deckel auf das Terrarium setze, muss ich die Decke selbst wieder etwas isolieren bzw. optisch aufwerten. Dort waren ja die Dicken Styroporplatten aufgeklebt.
Da ich später wohl einige Zeit nicht mehr dort oben dran kommen werde, musste ich erst die Decke wieder optisch aufwerten und habe mich für Styropor Deckenplatten entschieden.

Zuvor habe ich gedacht ich gebe Styroporkleber noch eine letzte Change, aber als ich die 2. Deckenplatte andrücken wollte, fiel die erste wie ein Blatt Papier von der Decke. Gleich Zu den Deckel und heute morgen mit Fliesenkleber neu begonnen. Fazit, ist viel günstiger und klebt wirklich!

Vielleicht werde ich den Styroporkleber zum Bau des Wasserfalles benutzen, oder kennt jemand eine Anwendung wozu dieser Kleber geeignet ist? Zum Styropor kleben auf jedem Fall nicht wirklich. Trockenzeit min. 24h das sagt doch schon alles. Bei meinem ersten Zimmerterrarium hatte ich die Styropor Grundplatten ja auch mit diesem Kleber befestigt. Da war aber kein Gewicht drauf und es war auf der Wand, nicht die Decke.

Hier mal ein Foto:

9701

Inzwischen bin ich etwas weiter gekommen, diese Bild war aber das beste ,-)


MfG
Andreas

Infos über Aqua- und Terraristik sowie Terrarienbau und Steuerungstechnik findet ihr auf meiner Homepage...
Benutzeravatar
AndreasH
König
König
 
Beiträge: 654
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Cliff » So 16 Jun, 2013 12:19

Andreas allein im Keller *hihi*
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon AndreasH » So 16 Jun, 2013 13:02

Cliff hat geschrieben:Andreas allein im Keller *hihi*


Ja, warum nicht? Oder kommst Du her und hilfst mit? Wohnst doch nur 1 h entfernt.

Ich bin mit den Deckenplatten im erreichbaren Bereich übrigens fertig geworden. Habe etwa 6 1/2qm auf die Decke geklebt ,-)
Jetzt kommt noch ein wenig Planung wie und was ich nächste Woche schaffe und denn gehts weiter ans bauen, aufräumen etc. Sieht hier aus... fast wie auf einer Baustelle.


MfG
Andreas

Infos über Aqua- und Terraristik sowie Terrarienbau und Steuerungstechnik findet ihr auf meiner Homepage...
Benutzeravatar
AndreasH
König
König
 
Beiträge: 654
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Cliff » So 16 Jun, 2013 14:52

AndreasH hat geschrieben:Oder kommst Du her und hilfst mit? Wohnst doch nur 1 h entfernt.


Der Reiz und die Neugierde wären vorhanden, aber leider fehlt mir vorne und hinten die Zeit für deratige Reisen :(

Sieht hier aus... fast wie auf einer Baustelle.


Fast? Dann gib dir doch mal Mühe, dass es aussieht, wie auf einer Baustell :lol:
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon AndreasH » Fr 21 Jun, 2013 11:25

Hi,

ich komme gerade aus Hamburg aus einem Hornbach Baumarkt. Dort kann man massig Marken Aquarien zu guten Preisen bekommen. Neben den 160l Aquarium habe ich noch ein 112l Aquarium gekauft. Diese beiden Aquarien werde ich als komplette vordere Front im ersten Terrarium einbauen. Nicht alles ist von Aussen einsehbar aber ein Teil davon eben.

Da das Terrarium fast Zimmerhoch ist und rechts an der Zimmerwand steht, und links ein weiteres Terrarium dagegen gestellt wird, habe ich keinen Platz am Terrarium um die nötige Technik zu verbauen. Diese werde ich extern rechts an der Wand in einem Schaltkasten montieren. Ich denke das ist die beste Lösung wo ich selbst auch am besten dran komme.

Wenn alles klappt und ich genügend Zeit finde, werde ich Wochenende mit der Einrichtung des ersten Terrariums beginnen und die Grundtechnik auch im Aquarium installieren. Ich habe vor die beiden Aquarien mit Kommunizierenden Röhren zu verbinden, habe da bereits zu meiner Aquaristik-Zeit ausreichend Erfahrungen mit gesammelt. Ebenfalls habe ich Filterschaumstoff besorgt um den Filterbereich in einem Aquarium abtrennen zu können. ich schaue mal wie weit ich noch komme...


MfG
Andreas

Infos über Aqua- und Terraristik sowie Terrarienbau und Steuerungstechnik findet ihr auf meiner Homepage...
Benutzeravatar
AndreasH
König
König
 
Beiträge: 654
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon s_roesle » Fr 21 Jun, 2013 12:47

Musste zwar erstmal googlen, was man sich unter kommunizierenden Röhren in der Aquaristik vorzustellen hat.. aber schaut gut aus :)
Bekommt dass dann einen Innen- oder Außenfilter?
Bier hinterlässt keine Rotweinflecken ;-)
Benutzeravatar
s_roesle
Routinier
Routinier
 
Beiträge: 279
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon AndreasH » Fr 21 Jun, 2013 15:06

s_roesle hat geschrieben:Musste zwar erstmal googlen, was man sich unter kommunizierenden Röhren in der Aquaristik vorzustellen hat.. aber schaut gut aus :)
Bekommt dass dann einen Innen- oder Außenfilter?


Schau einfach auf meine Homepage (nicht ins Forum) dort habe ich dies ganz gut erklärt glaube ich ;-).
Vorerst wird es ein HH-Mattenfilter, ich denke aber das ich einen Aussenfilteranschluss vorbereiten sollte. Habe noch einen Fluvial FX5 hier stehen, der aber wegen des Niveaus die Aquarien nicht filtern kann, ich könnte diesen aber als Filtertopf benutzen und mit einer Universalpumpe vom Terrarium aus betreiben. Ich experimentier mal ein wenig damit herum.


MfG
Andreas

Infos über Aqua- und Terraristik sowie Terrarienbau und Steuerungstechnik findet ihr auf meiner Homepage...
Benutzeravatar
AndreasH
König
König
 
Beiträge: 654
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon AndreasH » Sa 22 Jun, 2013 19:12

Hi,
ich bin nicht viel weiter gekommen, insgesamt konnte ich heute aber ein paar Stunden investieren. Ich habe die vorderen Aquarien-Dichtungsbalken ganz vorne montiert und konserviert. Danach kamen die beiden Aquararien ins Terrarium, mit Neppern Matte drunter versteht sich, und am Ende hinten ein 2m langer Balken, der die Aquarien etwas schützen soll und gleichzeitig als Verankerung für die noch einzuziehende PVC-Folie dient. Ich werde die Folie wohl etwas ins Aquarium überlappen lassen und die Rückwand aus Styropor später davor kleben. Ich habe 2m x 4m PVC-Folie gekauft, das sollte reichen.

Die eine 58W-T8 Lampe habe ich provisorisch an die Decke des Terrariums geschraubt um beim Einrichten im Terrarium genügend Licht zu haben.

Hier ein Foto vom aktuellen Stand der Arbeiten. Es geht alles etwas langsam voran, weil ich jeden Holzbalken vorher mit Holzschutzfarbe konserviere und ein wenig warte bis es angetrocknet ist.

9711


MfG
Andreas

Infos über Aqua- und Terraristik sowie Terrarienbau und Steuerungstechnik findet ihr auf meiner Homepage...
Benutzeravatar
AndreasH
König
König
 
Beiträge: 654
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon AndreasH » So 23 Jun, 2013 12:57

So, aktueller Stand siehe Foto:

9712


MfG
Andreas

Infos über Aqua- und Terraristik sowie Terrarienbau und Steuerungstechnik findet ihr auf meiner Homepage...
Benutzeravatar
AndreasH
König
König
 
Beiträge: 654
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon s_roesle » So 23 Jun, 2013 18:44

Hm.
Trotz googlen hab ich mir das wohl doch irgendwie anders vorgestellt... :)
zumindest schonmal so, dass man mittig nicht sieht, dass es sich um 2 Aquarien handelt.

Wär es von der Fläche/Größe nicht besser, wenn man ein Aquarium genommen hätte?
Aber nun gut - warum hast du dich denn für 2, statt für 1 entschieden?

Lg
Bier hinterlässt keine Rotweinflecken ;-)
Benutzeravatar
s_roesle
Routinier
Routinier
 
Beiträge: 279
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon AndreasH » So 23 Jun, 2013 18:56

Hi, naja sehen kann man es schon, aber das wird kaschiert. Daa ich 2 genommen habe ist 1. die Verfügbarkeit, 2 kleine Aquarien kann man schnell und günstig bekommen, zum anderen ist so ein Holz Terrarium immer etwas am Arbeiten, die Spannungen im Glas wären doch recht hoch wenn es nicht perfekt stehen würde.

Der eigentliche Grund ist aber dieser, das ich so einfacher eine PVC Wanne im hinteren Teil mit Folie bauen konnte ohne diese irgendwie um das eine Aquarium herum legen zu müssen. Denn Wasserdicht sollte der untere Bereich sein!

Ursprünglich war nur ein mittiges Aquarium geplant, das war mir irgendwie zu wenig Wasserfläche.

Mit dem Überlauf das bau ich erst später ein,... bzw. die kommunizierenden Röhren,... Ist total einfach vom Prinzip her.


MfG
Andreas

Infos über Aqua- und Terraristik sowie Terrarienbau und Steuerungstechnik findet ihr auf meiner Homepage...
Benutzeravatar
AndreasH
König
König
 
Beiträge: 654
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon s_roesle » So 23 Jun, 2013 19:02

Dann sieh mal zu , dass du da fertig wirst, stell schonmal ein paar Bier kalt ... dann komm ich mir das mal in live anschauen :D
Bier hinterlässt keine Rotweinflecken ;-)
Benutzeravatar
s_roesle
Routinier
Routinier
 
Beiträge: 279
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon AndreasH » So 23 Jun, 2013 19:03

Wenn es fertig ist, gerne


MfG
Andreas

Infos über Aqua- und Terraristik sowie Terrarienbau und Steuerungstechnik findet ihr auf meiner Homepage...
Benutzeravatar
AndreasH
König
König
 
Beiträge: 654
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon terra » So 23 Jun, 2013 20:16

Ich komme im August auch mal schauen :)
Mit freundlichen Gruß Jörg

Wasseragamen-FAQ Reptiliendatenbank Reptilienanzeiger Bei Dir fehlen Angaben zum Bild und Du weißt nicht wie Du diese einfügen kannst? Eine Beschreibung zum Einstellen der Daten ist --->>>hier<<<--- zu finden.
Benutzeravatar
terra
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2365
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag
Artikel in Reptiliendatenbank: 158



VorherigeNächste

Zurück zu Terrarienbau/Technik von A-Z



Anmelden  •  Registrieren