Wasseragamen - Forum   Terrarienbau/Technik von A-Z 

Planung Umbau 2013

Hier versuchen wir Dir Deine Fragen rund um die Technik welche zur Reptilienhaltung nötig ist zu beantworden - von A wie Außenfilter über T wie Terrarium bis Z wie Zubehör

Beitragvon Cliff » Mo 15 Jul, 2013 09:23

Ich habe bei Facebook mal einige Ideen für Baumstämme und Äste gesehen...

Hier zwei Bilder von Christian Wolff - Quelle: Facebook.com
97339732

Also machbar ist einiges im Terrarium und so etwas würde mich auch noch reizen - Passgenau einen Baumstamm einbauen!

Grübelnde Grüße
Cliff
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Hast Du Deine Homepage schon eingetragen?

Beitragvon s_roesle » Mo 15 Jul, 2013 10:11

Jawollja, DAS sieht sehr geil aus.
Ob das allerdings weniger aufwendig ist als eine Hypertufa-Rückwand, ist fraglich ^^

Cliff; meinst du einen ECHTEN Baumstamm?
Weil, ich hätte da Bedenken wg. der hohen Lff. und Schimmel o.ä.

Ein Bsp., wenn man nur den Fliesenkleber einfärbt:
9827

Muss man natürlich nicht so "quietsch-bunt" machen :mrgreen:
Bier hinterlässt keine Rotweinflecken ;-)
Benutzeravatar
s_roesle
Routinier
Routinier
 
Beiträge: 279
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Cliff » Mo 15 Jul, 2013 11:26

s_roesle hat geschrieben:Cliff; meinst du einen ECHTEN Baumstamm?
Weil, ich hätte da Bedenken wg. der hohen Lff. und Schimmel o.ä.


ich meine einen künstlich erstellten Baum (stamm), wie auf den Fotos :D
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon AndreasH » Mo 15 Jul, 2013 12:27

Hi,
ja einen künstlichen Baumstamm hab ich in einem Terrarienbau-buch mal gesehen... so soll fand ich das nicht.
Es sollte ja auch noch halbwegs artgerecht für dir Wasseragamen zugehen, da werde ein einzelner Stamm nicht viel bieten.

Ich meine damit das ja noch einige äste ins Terrarium kommen sollten.

Die Stein/Fliesenkleber Idee finde ich auch nicht schlecht, sieht mir aber recht nach wueste aus, eher unnatürlich obwohl es spitze aussieht...

Hmmm echt nicht leicht,... wenn ich jetzt im Hintergrund baumstaemme, also nur den Stamm. Plaziere und diesen raus und begehbar mache, den Rest fliesenkleber und grünlich streiche. Könnte auch wirken, natürlich darf ich nicht vergessen viel Wasserflächen einzuplanen...


Gesendet von meinem Z10 mit Tapatalk 2


MfG
Andreas

Infos über Aqua- und Terraristik sowie Terrarienbau und Steuerungstechnik findet ihr auf meiner Homepage...
Benutzeravatar
AndreasH
König
König
 
Beiträge: 654
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Cliff » Mo 15 Jul, 2013 17:08

AndreasH hat geschrieben:Es sollte ja auch noch halbwegs artgerecht für dir Wasseragamen zugehen, da werde ein einzelner Stamm nicht viel bieten.


Du meinst also, dass die Äste in Asien aus Felswänden wachsen ? ;-)

So ein in die Felswand integrierter Baum sieht 1. optisch geil aus und hat 2. mit Sicherheit auch so seine Vorteile beim erklettern der Rückwand! Also sofern der liebe Gott mir mal einen 36 Stundentag gewährt (Antrag ist gestellt), dann werde ich das mal ausprobieren :)

Schmunzelnde Grüße
Cliff
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon AndreasH » Mo 15 Jul, 2013 17:44

Hi ,
ersten Wassertest gemacht und ein paar undichte stellen gefunden. Muss die Tage also noch etwas nachbessern...
Ansonsten sieht es ganz gut aus...

Ich werde den Wasserfall selbst wohl etwas umbauen...

Gesendet von meinem Z10 mit Tapatalk 2


MfG
Andreas

Infos über Aqua- und Terraristik sowie Terrarienbau und Steuerungstechnik findet ihr auf meiner Homepage...
Benutzeravatar
AndreasH
König
König
 
Beiträge: 654
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon s_roesle » Di 16 Jul, 2013 07:10

AndreasH hat geschrieben:sieht mir aber recht nach wueste aus


Man kann das ja auch in grau - oder beige - oder halt "Stein"- Tönen halten .. ;)
Aber von Wüste is dat eigentlich weit entfernt :
9828

Das Ganze muss man sich dann nur noch zugewuchert vorstellen :D

AndreasH hat geschrieben:da werde ein einzelner Stamm nicht viel bieten.

kannst davon ja auch mehrerererere in die RW integrieren 8)

So, oder so : im Idealfall sieht man von der RW ja kaum was.
Bier hinterlässt keine Rotweinflecken ;-)
Benutzeravatar
s_roesle
Routinier
Routinier
 
Beiträge: 279
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon AndreasH » Di 16 Jul, 2013 12:24

Hi,
ich könnte mir vorstellen optisch in die Rückwand wie gesagt halbe Baumstaemme eeinzubauen dazu aber noch künstliche Stämme im Terrarium auf fast voller Höhe. Oben drauf ein Rank gewaechs einpflanzen... Hmm muss ich nochmal durch den Kopf gehen lassen ob das wirkt.
als Baum Attrappe könnte man abflussrohre nehmen und außen mit Gitter und Fliesenkleber optisch kaschieren..

Gesendet von meinem Z10 mit Tapatalk 2


MfG
Andreas

Infos über Aqua- und Terraristik sowie Terrarienbau und Steuerungstechnik findet ihr auf meiner Homepage...
Benutzeravatar
AndreasH
König
König
 
Beiträge: 654
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon tinie » Di 16 Jul, 2013 21:05

Hallo

die Bilder hat zwar der Christian Wolff gezeigt, aber meines Wissens auch nicht sein Projekt, sondern wollte es nur zeigen, weil er die Idee ganz toll fand, wie ich natürlich auch.
Was hast du Andreas daran auszusetzen, es wird ja zum Schluss mit einen natürlichen Anstrich aus Torf bestrichen ? Wäre ja das selbe, wie dein jetzige Vorschlag mit den Rohren.;)
Allerdings würde ich das mit den Bäumen nur angebracht finden, wenn nicht davor alles mit Grün zugewuchert ist, dann war ja die ganze Arbeit umsonst. Aber für ein Terrarium , wo der Baum im Sichtfeld wäre und auch nach Bewachsung bleibt, wäre es topp.
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9096
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon AndreasH » Mi 17 Jul, 2013 07:40

Hi,
ich hab nichts gegen den Vorschlag oder der Einrichtung, das musst du falsch verstanden haben.


Da mein erster Wasserfall-test misslungen ist, habe ich gestern flüssige teichfolie bestellt.
Cliff ich weiß nicht was du benutzt hast. Ich habe 5l Impermax grau bestellt...habe keine Lust mehr auf undichte epoxyd harz... dachte das dichtet besser ab so wie ich das Teil eingependelt habe...

Ich mach mich langsam an die Technik und denn kommt die Inneneinrichtung...


Gesendet von meinem Z10 mit Tapatalk 2


MfG
Andreas

Infos über Aqua- und Terraristik sowie Terrarienbau und Steuerungstechnik findet ihr auf meiner Homepage...
Benutzeravatar
AndreasH
König
König
 
Beiträge: 654
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Cliff » Mi 17 Jul, 2013 08:29

Hey Andreas,

also bei mir ist mit Teichfolie alles 100%ig dicht und die Teichfolie ist auch flexibler als Harz und wird wohl nicht so schnell (wenn überhaupt) Risse bilden. ABER: Auf der Teichfolie hält kaum ein anderes Material. Lediglich Sopro Flächendicht (Duschdicht) hat gehalten, so daß ich einen Verbund mit Fliesenkleber und Hypertufa gewährleisten konnte.

Viel Glück beim versiegeln...

Beste Grüße
Cliff
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon AndreasH » Fr 19 Jul, 2013 10:41

Ich habe ja vorerst nur einen kleinen Bereich zu versiegeln. Gestern noch schnell ein paar Ecken gedichtet mit fliesenkleber und warte nun auf das zeugs...

Gesendet von meinem Z10 mit Tapatalk 2


MfG
Andreas

Infos über Aqua- und Terraristik sowie Terrarienbau und Steuerungstechnik findet ihr auf meiner Homepage...
Benutzeravatar
AndreasH
König
König
 
Beiträge: 654
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon AndreasH » Sa 20 Jul, 2013 18:29

Hi,

Ich habe mich heute um die Verkabelung der elektrischen Anlage Gedanken gemacht und den Installationskasten grob fertig verkabelt. Die 0BA7 habe ich lauffähig verkabelt und nach anfänglichen Problemen mit dem Netzwerk doch darin einbinden koennen (das Teil kann kein DHCP)....
denn mit der Siemens Software erste Testprogramm geschrieben und erfolgreich getestet. Ist absolut Easy!!!

Hier ein Foto der aktuellen Verkabelung mit laufender SPS.
9829

Gesendet von meinem Z10 mit Tapatalk 2


MfG
Andreas

Infos über Aqua- und Terraristik sowie Terrarienbau und Steuerungstechnik findet ihr auf meiner Homepage...
Benutzeravatar
AndreasH
König
König
 
Beiträge: 654
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon AndreasH » Mi 24 Jul, 2013 17:10

Hi,
Endlich kam die flüssige Teichfolie. Die erste Schicht habe ich gleich aufgetragen.
Hier ein Foto:
9830


Gesendet von meinem Z10 mit Tapatalk 2


MfG
Andreas

Infos über Aqua- und Terraristik sowie Terrarienbau und Steuerungstechnik findet ihr auf meiner Homepage...
Benutzeravatar
AndreasH
König
König
 
Beiträge: 654
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Cliff » Mi 24 Jul, 2013 21:53

Feine Sache! Kommt auch noch wieder eine Endschicht Hypertufa wegen der Optik drauf?
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag



VorherigeNächste

Zurück zu Terrarienbau/Technik von A-Z



Anmelden  •  Registrieren