Wasseragamen - Forum   Krankheiten von A-Z 

Fast gestorben...

Fragen und Erfahrungsberichte zu Krankheiten unserer Tiere

Beitragvon Dragon-Tiger Girl » Fr 21 Sep, 2012 13:55

Alter des Tieres: 2 Jahre
Geschlecht des Tieres: männlich
Um welche Wasseragamenart handelt es sich? grüne Wasseragame
Dein Wissensstand: Fortgeschritten
Bild des Tieres (gib die ID eines Bildes aus Deinem Album ein)! [album]DSC03120[/album]

Wie viele Tiere hälst Du mit diesem Tier zusammen: 4

Hat sich in der letzten Zeit etwas bei der Haltung/Pflege des Tieres geändert?


Was hast Du bereits versucht um das Problem zu lösen?


Fehlerbeschreibung und Nachricht
Ich hab es einfach mal aus Facebook kopiert. Das ist mir passiert, mit meinem Wasseragambock Jack!


Minuten des Schreckens:

Ich schaute in mein Terrarium und wollte meine Wasseragenen füttern und sah nur drei von eigentlich vier Agamen. Durch Zufall blickte ich in das Wasserbecken und sah nur was unter Wasser zappeln... Ich bin sofort rein und hab alles bei Seite geschmissen. Es war wirklich Jack mein Wasseragamenmännchenen! Er war ganz schlaff, atmete kaum und sein Herz schlug ganz
schwach. Ich hab ihn sofort über Kopf gehalten und es kam ein Schwung Wasser aus seinem Maul. Er atmete schwer und war dann wieder still... Ich massierte seine Brust und schrie nach meinem Freund. Ich massierte weiter und machte eine Mund-zu-Mund-Beatmung. Als Mein Schatz endlich da war, massierte er Jack´s Brust weiter und half ihm beim Atmen und ich machte noch drei mal eine Mund-zu-Mund-Beatmung... Jack regte sich kaum aber immerhin, wollte er nicht sterben, sonst wäre er es schon tot gewesen. Also machten wir unermüdlich weiter. Auf einmal schreckte Jack hoch, hustete und machte die Augen auf...
Willkommen zurück im Leben Jack und bitte mach das nie wieder... ♥

Danach:

Jetzt liegt er bei mir im Nacken, tankt dort Wärme, schläft und erholt sich vom Schock. Ich hoffe er ist übern Berg. Und die dämliche Höhle an der er hängen geblieben ist, ist auch sofort raus geflogen... Unglaublich, dass es funktioniert hat... Aber Gott sei Dank hat es!



Er ist übern Berg: Als wäre nie was gewesen,springt durchs Terrarium, frisst normal und ist total anhänglich :love:
Benutzeravatar
Dragon-Tiger Girl
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 14
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Hast Du Deine Homepage schon eingetragen?

Beitragvon Cliff » Fr 21 Sep, 2012 16:26

Hey,

verrückte Geschichte und Mund-zu-Maul-Beatmung ist mir neu, aber es hat ja wohl geholfen. Von daher: Toi Toi Toi, dass das nicht noch einmal passiert...

Beste Grüße
Cliff

P.S. Wir haben hier gar keinen Bock :D meistens nur Männchen!
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Dragon-Tiger Girl » Fr 21 Sep, 2012 17:25

Huhu.
Ja okay dann "Männchen"! ^^
War schon ein riesen Schock für mich. In der Schreckminute ist mir nichts anderes eingefallen wie eine Mund-zu-Maul-Beatmung! Aber es hat Gott dei Dank funktioniert... :)
Benutzeravatar
Dragon-Tiger Girl
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 14
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon tinie » Do 27 Sep, 2012 18:50

Hallo

denke mal du hast diese Aktion überbewertet, es ist normal dass Wasseragamen in Angst und Schrecken sich leblos auf den Boden legen, praktisch sich in eine Akinese (Todstellung) begeben, um uninteressant für den Feind zu sein.
Glaube er hätte sich nach einer gewissen Zeit selber wieder zur Oberfläche begeben und hätte auch ohne Mund-zu-Maulbeatmung gut weiter gelebt. Sei froh. dass er dir nicht die Nase abgebissen hat.*grins*

Was der Auslöser für diese Aktion war, kann man nur vermuten, ob es Haustiere, wie Hund oder Katze waren, eine Reflektierung im Terrarium oder fremde Personen, die er gesichtet hat. Bei mir war das Männchen auch mit Abstand die Angstzippe ohnehin, in der Urlaubsbetreuung hat man ihn nur am Schwanz unter dem Wasserfall gesichtet.

Also wenn es wieder passiert, ruhig bleiben.:)
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9096
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag




Zurück zu Krankheiten von A-Z



Anmelden  •  Registrieren