Agamen-Forum   Andere Echsen 

Vergesellschaftung in meinem Regenwaldterrarium

Alle Fragen und Tipps zu oben nicht aufgeführten Spezies bitte hier posten.

Beitragvon tinie » Mi 31 Okt, 2012 23:14

Hallo

habe mein Panorama-Eckterrarium 60 x 60cm x 120cm hoch zu einen Regenwaldterrarium zurecht gemacht.
Die Rückwände sind aus Kork, der Boden aus Sand-Humus und Moosbelag. Pflanzen sind verschiedene
wie Bromelien, Dischidia, Zamioculcas, Ficus pumila, Hypoestes phyllostachya(Punktblume), Bubiköpfchen...na es sind so an die 20 Pflanzen.

Als erstes kamen eine Gruppe 1,2 subadulter Takydromus smaragdinus ( Grüne Langschwanzeidechse), kleine zarte langschwänzige und quirlige tagaktive Wesen.
Nach Eingewöhnung dieser Tiere kamen letztes Wochenende noch eine subadulte Gruppe 1,2 Dentrobates tinctorius (Färberfrosch) dazu.
An und für sich, bin ich nicht der Vergesellschaftungstyp, aber da ich es in der Literatur der Takydromus , sowie der Dentrobaten gelesen habe, hatte ich mich zu dieser Vergesellschaftung entschieden. Beobachte es nun seit 3 Tagen und muss sagen, es gibt keinerlei Probleme. Es macht jeder sein Ding, weder die Eidechsen zeigen Streßfärbung , sie verhalten sich wie vorher auch und Appetit haben sie nach wie vor. Ebenso die Fröschchen hopsen aktiv durch das Terrarium und was mich wundert, die kleinen Frösche findet man im ganzen Terrarium, d.h. sie sonnen auch mal nebeneinander unter dem Sonnenlicht, einer von den 3 sehe ich oft über die obere quer angelegte Liane hopsen.
Auch die Frösche zeigten schon guten Appetit , bis jetzt kann ich nichts Gegenteiliges sagen.

Hier ist das Terrarium:

9366 9367 9369 9370

das sind die Takydromus smaragdinus - Grünen Langschwanzeidechsen

9358935793569355

hier die Fröschchen Dentrobates tinctorius - Färberfrosch

936593649363 9368

Dies wollte ich euch einmal vorstellen und werde sicher demnächst gelegentlich berichten.
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9096
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Sasume94 » Fr 02 Nov, 2012 17:01

Hallo, :-)
Ohje sieht das schön aus.. richtig gut gelungen!
Langschwanzeidechsen sind schon echt schöne Tiere. :-)
Schwärmende Grüße
Kein Mensch ist gleich... man kann anhand eines Menschen nicht alle damit vergleichen... das gleiche gilt auch bei den Reptilien.
Benutzeravatar
Sasume94
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 30
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon Cliff » Fr 02 Nov, 2012 17:39

hey Ho...

kann mich nur anschließen... Schönes Terrarium und schicke Tiere :D

Diese Form der Vergesellschaftung war mir so noch nicht bekannt, aber klingt interessant und schön, dass es klappt!!!

Muntere Grüße
Cliff
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon tinie » Fr 02 Nov, 2012 21:46

Hallo

danke ihr beiden, hatte bis vor Wochen noch keine Gedanken an Dentrobaten, bin aber nun angenehm über ihre Verhaltensmuster überrascht.;)
Werde dann auch ab Frühjahr sehen,wie sie sich als geschlechtsreife Tiere im Terrrium fortpflanzen....oder nicht? Bin gespannt.:)
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9096
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de



Zurück zu Andere Echsen



Anmelden  •  Registrieren