Agamen-Forum   Terrarienbau und Einrichtung 

Belüftung - Paludariumbau

Hier sind Tipps zum Bau aus Holz, Glas und Styropor.

Beitragvon tinie » Di 20 Nov, 2012 21:50

Sehe ich nicht so, Ritteranolis wohnen in ihren Habitat auch nicht so feucht und sollten meines Erachtens NICHT in einem Paludarium gehalten werden. :(
Der Grund, sie kommen in Küstengebieten bis Savannen vor,die trockenen Boden haben, aber nicht in ausschließlich feuchten Gebieten.
In ihren Habitaten ist zwar die Luft von Feuchtigkeit geprägt, aber wohnen auf keinen Fall über Wasser und das ist doch schon ein entscheidender Grund.
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9096
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Eunectes » Mi 21 Nov, 2012 10:19

Die Luftfeuchtigkeit darf und soll bei diesen Tieren zwischen 60 und 90% schwanken, das ist im Paludarium problemlos möglich. Paludarium ist nicht immer = dauerfeucht. Siehe meins.

Zudem ist es ja nicht so, dass bei smokymcpotts Becken die gesamte Grundfläche Wasserfläche ist, sondern maximal die Hälfte.

Ob die Tiere "in der Natur" jetzt direkt über Wasser leben oder nicht... sicher ist, dass sie meist in den Baumwipfeln vorkommen und nur in der Not den Boden sehen.
...und ganz sicher ist auch schon das eine oder andere Tier an einem Bach, einem Teich oder Pool gesehen worden.


@smokymcpott: Ich würde dir noch empfehlen, den gesamten Deckel mit Gaze zu bespannen und die Beleuchtung in einem offenen Lichtkasten darüber anzubringen. Das sorgt für eine gute Belüftung des Beckens und die Tiere können auch wirklich den gesamten Raum nutzen.

Gruß Stefan
Der Mensch kann wohl tun was er will. Doch er kann nicht wollen was er will.
Schopenhauer
Benutzeravatar
Eunectes
Eroberer
Eroberer
 
Beiträge: 175
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon s_roesle » Mi 21 Nov, 2012 11:25

Klar könnte man statt A.equestris auch Tiere hineinsetzen, die mit dem Wasserbecken 'mehr anfangen' können...
ABER also störend empfinde ich das jetzt auch nicht, da sie sich ja -wie bereits erwähnt wurde- eh im mittleren bis oberen Bereich im Terrarium aufhalten.

Und für die nötige Luftfeuchtigkeit ist auch gesorgt :)

Dein Terrarium sieht schonmal vielversprechend aus.
Bin auf den geplanten Wasserfall gespannt.
Bier hinterlässt keine Rotweinflecken ;-)
Benutzeravatar
s_roesle
Routinier
Routinier
 
Beiträge: 279
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon smokymcpott » Mi 21 Nov, 2012 20:54

Hallo war lange nicht mehr online.
Bin voll in meinen Bau vertieft.

Ich bin doch noch etwas unsicher welche Tiere ich jetzt einsetze.
Die Ritteranolis sind schon sehr schöne und meiner Meinung auch interresante Tiere.
Ich finde aber immer nur einzelne Tiere und wenn ich eine Gruppe will muss ich doch recht weit fahren.
Allerdings könnte ich von einem Arbeitskollegen auch ein Paar 1.1
Acanthosaura Capra bekommen da er Nachwuchs erwartet.
An diesen Tieren war ich schon vor der Anschaffung meines Chamäleons interressiert.
Der Vorteil: Er könnte die Fertigstellung des Paludariums abwarten, da es nicht eilt und die Tiere sind nachweislich Parasitenfrei und gesund.
Naja, es ist auch nicht das letzte Paludarium. Das steht schon ma fest. :mrgreen:

Ich müsste nur die Beleuchtung umplanen. Da hätte ich auch gleich ne Frage. :idea:
Von dem Arbeitskollegen habe ich auch meine Lucky Reptile 150 Watt Bright Sun Jungle Flood mit Vorschaltgerät bekommen.
Ist die evtl zu stark für die Acanthosaura?
Die habens ja nicht gern so hell.
Allerdings wird dicht bepflanzt.
Grüsse aus dem Saarland
Benutzeravatar
smokymcpott
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 15
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon Cliff » Do 22 Nov, 2012 06:02

Moin Kai,

also einen 150 Watt HQI Strahler halte ich für zu stark. Ich würde eher ein paar Leuchtstoffröhren und eine 70 Watt Bestrahlung (HQI, CDMR oder Bright sun) verwenden.

Temperaturen von 22 - 26 °C und eine hohe Luftfeuchtigkeit muss gewährleistet sein. Zudem eine gute Belüftung!

Ich frage mich gerade, wie du ein Paar Nackenstachller aus einer noch nicht geschlüptften Brut erhalten willst. Ist bei Acanthosaura capra die Geschlechtsfrage direkt nach dem Schlupf deutlich zu klären? Das würde mich schon interessieren, da ich auch gerade ein Paar Acanthosaura capra in Quarantäne habe und auf Nachwuchs hoffe...

Früh morgendliche Grüße
Cliff
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon smokymcpott » Do 22 Nov, 2012 06:40

Mion.
Ich glaube das ist falsch angekommen. :)
Ich bekomme die adulten Tiere, der besitzer erwartet Nachwuchs.
Sorry falls das evtl. falsch formuliert war.
Grüsse
Benutzeravatar
smokymcpott
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 15
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon tinie » Sa 24 Nov, 2012 02:19

LOL, das hatte ich auch so verstanden, na dann würde ich eher auf Nackenstachler zurückgreifen.;)
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9096
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon smokymcpott » Mo 10 Dez, 2012 22:07

Hy Leute

Möchte nochmal schnell zeigen wie weit ich mit meinem Paludarium bin.

Fehlen noch ein paar Teile.
2 Fassungen + Lampen
Filtermaterial
und natürlich kletter Äste
Sand für Aguarium und ein paar stabile Pflanzen und Wurzeln

So Endspurt und dann die Einlaufphase.

94339434


Grüsse aus dem Saarland :mrgreen:

Bevor ich es vergesse.
Eine Baudokumentation mit mehreren Bildern wird noch kommen sobald ich fertig bin und die Zeit habe.....
Zuletzt geändert von smokymcpott am Mo 10 Dez, 2012 22:08, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
smokymcpott
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 15
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de


Vorherige

Zurück zu Terrarienbau und Einrichtung



Anmelden  •  Registrieren