Wasseragamen - Forum   Krankheiten von A-Z 

Wasseragame verhält sich komisch

Fragen und Erfahrungsberichte zu Krankheiten unserer Tiere

Beitragvon Gormu » Do 17 Jan, 2013 14:27

Hallo, ich bin neu hier.
Habe auch schon ein Problem mitmeinem Tier.
Zunächst weiss ich nicht ob es ein Weibchen oder Männchen ist. Ein Bekannter hat dieses Tier gefunden. Gestern war noch alles okay, doch heute ist sie ganz anders drauf.
Sie ist ganz panisch, frisst nicht und flieht immer ins Wasser und taucht dann auch.
Ich halte mein Männchen und "sie" in einem Terrarium mit den Ausmaßen: HxBxl " 2m 1,50x2m

Momentan liegt sie regungslos in der nähemeiner Heizung.
Würde mich für eure Antworten freuen.

MfG
Benutzeravatar
Gormu
Schlüpfling
Schlüpfling
 
Beiträge: 4
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Hast Du Deine Homepage schon eingetragen?

Beitragvon AndreasH » Do 17 Jan, 2013 15:02

Hi,
das klingt ja schonmal recht ominös dass das Tier "gefunden" wurde. In dieser Jahreszeit würden diese Tiere sicher nicht lange draussen überleben.
Du schreibst das Du selbst dieses Tier zusammen mit deinem Männchen hältst. Was hältst du denn "einzeln" in diesem recht großen Terrarium? Wenn es eine Wasseragame wäre, würde Dir das Geschlecht sicher bekannt sein.

Das solch ein Tier panisch werden kann ist doch verständlich. Mit was wird es denn gefüttert? Am einfachsten macht Du Fotos vom Tier und von deinem Terrarium
und stellst diese ins Forum.


MfG
Andreas

Infos über Aqua- und Terraristik sowie Terrarienbau und Steuerungstechnik findet ihr auf meiner Homepage...
Benutzeravatar
AndreasH
König
König
 
Beiträge: 654
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Gormu » Do 17 Jan, 2013 21:08

Also das Tier wurde vor ca.ein Jahr gefunden. Tut mir leid vergessen zu sagen. Sie sind schon die ganze Zeit zusammen seitdem ich die Zwei habe :) haben sich auch super verstanden, nur heute ist es extrem komisch was mir sorgen macht.
Fotos sind schon hochgeldaen allerdings im Profil. Wenn man das so sagen kann.
Beide bekommen eine Mischung- mal somal so-. Am liebsten haben sie Heuschrecken. Bekommen auch Mehlwürmer aber das selten und dann auch wenig. Ansonsten bekommen sie Grillen.
Benutzeravatar
Gormu
Schlüpfling
Schlüpfling
 
Beiträge: 4
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Cliff » Do 17 Jan, 2013 21:56

Hallo Gormu
zunächst einmal herzlich Willkommen hier im grünen Forum!

Ich vermute aufgrun deiner Schilderung, dass du wohl leider zwei Männchen hast.

Auch das Bild von Mathilda deutet mit mehr auf ein unterdrücktes Männchen hin.

9449

und aufs Sofa gehören keine Reptilien :)

beste Grüsse
Cliff
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Gormu » Fr 18 Jan, 2013 13:01

Ich hatte bis jetzt keine Probleme zwischen den beiden.Was mich natürlich freut.
Normalerweise sind die Beiden auch nicht außerhalb des Terrariums, ich wollte nur gucken ob es eventuell an Spike liegen könnte, deswegen hab ich ihn malfrei rum laufen lassen.
Ich konnte auch bisher nicht erleben, dass die beiden sich gegenüber aggressiv verhalten, im Gegenteil Spike transportiert gerne "Mathilda" auf dem Rücken mit.
Benutzeravatar
Gormu
Schlüpfling
Schlüpfling
 
Beiträge: 4
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon AndreasH » Fr 18 Jan, 2013 16:05

Cliff hat geschrieben:Hallo Gormu
zunächst einmal herzlich Willkommen hier im grünen Forum!

Ich vermute aufgrun deiner Schilderung, dass du wohl leider zwei Männchen hast.

Auch das Bild von Mathilda deutet mit mehr auf ein unterdrücktes Männchen hin.


Hi,...
ich muss dazu sagen das ich dieses Tier auf jedem Für für ein Weibchen halte,.. ich habe eben genau die kurzen Fransen mit denen meiner Weibchen verglichen und muss sagen das die abgesehen von der Größe recht identisch aussehen.


MfG
Andreas

Infos über Aqua- und Terraristik sowie Terrarienbau und Steuerungstechnik findet ihr auf meiner Homepage...
Benutzeravatar
AndreasH
König
König
 
Beiträge: 654
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Gormu » So 20 Jan, 2013 20:37

Mich würde es wirklich sehr interessieren ob es nun ein männchen oder weibchen ist :/
Mathilda hat sich der weil eigentlich beruhigt, nur mir gegenüber ist sie noch ab und an schreckhaft.
Benutzeravatar
Gormu
Schlüpfling
Schlüpfling
 
Beiträge: 4
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Cliff » Mo 21 Jan, 2013 09:07

hey Gormu,

am besten machst du ein Foto von den Femoralporen an den Unterseiten der Oberschenkel... Also ein Foto von unten, auf dem die Kloake und der Oberschenkel zu sehen ist! Möglichst scharf und genau fotografiert...

Dann kann man das Geschlecht am ehesten festlegen...

Beste Grüße
Cliff
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon tinie » Mi 23 Jan, 2013 23:35

Hallo Gormu

erstmal ein Herzliches Willkommen hier im Forum. :D

Also auf dem Foto kann ich nicht viel Wasseragame erkennen, auf dem einen sieht man eine eher unscheinbar, auf dem anderen sehe ich grade mal garnix.:(
W#re jetzt wichtig mal ordentliche Nahaufnahmen von den Tieren und den Femoralporen zu machen. Denke , dann können wir schon eher eine Aussage machen.:)
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9096
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag




Zurück zu Krankheiten von A-Z



Anmelden  •  Registrieren