Wasseragamen - Forum   Geschlechtsbestimmung 

Geschlechtserkennung

Männlein oder Weiblein - das ist hier die Frage

Beitragvon Forte90 » Di 06 Aug, 2013 18:52

Hallo Gemeinde,

ich habe drei Wasseragamen, bei den zwei großen bin ich mir unsicher, welches Geschlecht sie den nun haben. Sie wurden mir als Männchen und Weibchen verkauft.

Nur seit heute Abend, fängt die eine Wasseragame an wie wild zu winken, sowie mit dem Schwanz und Kopf zu wackeln. Jetzt habe ich die Befürchtung, das es vielleicht zwei Männchen sein könnten.

Könnt ihr auf den folgenden Bildern vielleicht die Geschlechter erkennen?

Tier 1
http://www.file-upload.net/download-793 ... 0.jpg.html
http://www.file-upload.net/download-793 ... 8.jpg.html
http://www.file-upload.net/download-793 ... 7.jpg.html
http://www.file-upload.net/download-793 ... 4.jpg.html
http://www.file-upload.net/download-793 ... 4.jpg.html

Tier 2
http://www.file-upload.net/download-793 ... 7.jpg.html
http://www.file-upload.net/download-793 ... 5.jpg.html
http://www.file-upload.net/download-793 ... 4.jpg.html
http://www.file-upload.net/download-793 ... 2.jpg.html

Danke schonmal!
Benutzeravatar
Forte90
Schlüpfling
Schlüpfling
 
Beiträge: 7
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Hast Du Deine Homepage schon eingetragen?

Beitragvon Cliff » Mi 07 Aug, 2013 09:35

Hallo Forte,

zunächst herzlich Willkommen hier im grünen Forum!

Und ich würde Dir gerne helfen (wie vermutlich auch andere Mitglieder), aber 9 Bilder extern herunter laden (wo ich den Inhalt nicht mal kenne) ist mir ehrlich gesagt zu viel. Nutze doch bitte das Album unseres Forum und füge die Vorschaubilder hier im Beitrag ein... Dann kann man schnell schauen und womöglich weiterhelfen!

Beste Grüße
Cliff
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Forte90 » Mi 07 Aug, 2013 10:09

vielen Dank für den Hinweis!

anbei die Bilder in einer Galerie ohne Download.

Wasseragame 1

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild



Wasseragame 2

Bild
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Forte90
Schlüpfling
Schlüpfling
 
Beiträge: 7
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Cliff » Mi 07 Aug, 2013 10:27

Also schwierig... bin mir gar nicht sicher!

Das erste Tier "könnte" ein junges Männchen sein, wobei das Tier scheinbar auch Häutungsprobleme an den Stacheln hat und bereits einige abgestorben sind. Von daher schwierig zu sagen, ob sich dort Fransenwuchs zeigt...

Das zweite Tier scheint mir eher ein Weibchen zu sein. Auch wenn die Femoralporen etwas größer erscheinen, so ist der Gesamteindruck eher weiblich...

Wie alt sind die Tiere denn? Scheinen beide etwas "unterentwickelt" und unterernährt zu sein... Also vor allem das 1. Tier sollte ordentlich Futter bekommen. Tier 2 macht auf jeden Fall einen besseren Eindruck und sieht gesünder aus...

Sofern die Tiere jünger als 12 Monate sind, nehme ich sämtliche Tipps zurück, denn dann ist es eh in den meisten Fällen reine Spekulation und Wahrsagerei mit einer Gewinnchance von 50% :D

Winken, Schwanzzucken und andere Formen der Kommunikation kommen sowohl zwischen Weibchen und Weibchen, Männchen und Männchen als auch Pärchen vor... So lange kein Tier unterdrückt oder permantent gejagt wird, ist dies "normal"!

Beste Grüße
Cliff
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Forte90 » Mi 07 Aug, 2013 11:03

Ich habe die beiden erst vor kurzem aus einem "Tierfachgeschäft" gekauft, weil diese dort meiner Meinung nach Verhältnissmäßig schlecht gehalten wurden. Bin momentan dran die Tierchen wieder in den normal Bereich zu bekommen.

Ich bin auch der Meinung dass es sich um ein Männchen und ein Weibchen handelt, kanns halt nur nicht zu 100% sagen, weil die sich doch teilweise ähneln. Laut dem Verkäufer sollen die beiden jetzt ungefähr 14 Monate alt sein.

In den letzten zwei Tagen hat das größere das kleinere zweimal durch das Terrarium gejagt, aber dann wars auch wieder gut. Sie liegen meist zusammen auf einem Haufen und das eine will das andere Besteigen.

Kann das Verhalten nur schwer deuten und bin mir unsicher obs nicht doch zwei Männchen sein könnten, was nicht so gut wäre.^^
Benutzeravatar
Forte90
Schlüpfling
Schlüpfling
 
Beiträge: 7
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Cliff » Mi 07 Aug, 2013 11:34

Also sofern sie zusammen liegen, ist es schon mal ein halbwegs gutes Zeichen. Die Tiere scheinen erst einige Tage im neuen Terrarium zu sein und da ist etwas Eingewöhnungsphase normal. Die Rangorndung und Stellung wird vermutlich gerade "ausgetragen"...

Wie groß ist denn das Terrarium und wie sind die klimatischen Werte? Ab 14 Monten sollten die Tiere ins Endterrarium mit Idealmaßen von 200 x 100 x 200 cm ;-)

Und wie gesagt: Tier 1 (das vermeintliche Männchen) muss ordentlich zulegen!
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Forte90 » Mi 07 Aug, 2013 11:47

Die beiden sind seid Montag im neuen Terrarium zu Hause.

In dem Terrarium gibt es zwei konstante "Klimazonen", die Temperatur- und Feuchtigkeitswerte ändern sich dort über die Nacht.

Wasserbereich:
90-100% Luftfeuchtigkeit, 27-29 Grad Lufttemperatur, ca. 21 Grad Wassertemperatur.
Landbereich:
80% Luftfeuchtigkeit, 29-32 Grad + 40 Grad unterm Spot.

Das Terrarium selbst hat die Maße 192x118x166 cm.
Benutzeravatar
Forte90
Schlüpfling
Schlüpfling
 
Beiträge: 7
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon AndreasH » Do 08 Aug, 2013 12:24

Hi,
ich erkenne ehrlich gesagt nur wenig, zumindest Mobil. Sieht nach 2 Weibchen aus. Maennchen hatten mit 14 Monaten einen größeren Kamm mit Fransen dran.

Ich schau mir die Bilder aber nachher nochmal in hoffentlich besserer Qualität an...

Gesendet von meinem Z10 mit Tapatalk 2


MfG
Andreas

Infos über Aqua- und Terraristik sowie Terrarienbau und Steuerungstechnik findet ihr auf meiner Homepage...
Benutzeravatar
AndreasH
König
König
 
Beiträge: 654
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon AndreasH » Do 08 Aug, 2013 16:02

Hi,
nach nochmaligem genauen hinsehen könnte das 1. Tier ein Männchen sein, aber nur anhand der kleinen Fransen am Schwanzbereich. Fakt ist dass das Tier massiv unterernährt ist! So eine dürre Wasseragame habe ich noch nie gesehen im Bauchbereich. Sieht irgendwie krank aus. Ich habe schon abgemagerte , unterdrückte Weibchen gesehen, die waren aber noch breiter wie deine.


MfG
Andreas

Infos über Aqua- und Terraristik sowie Terrarienbau und Steuerungstechnik findet ihr auf meiner Homepage...
Benutzeravatar
AndreasH
König
König
 
Beiträge: 654
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon tinie » Fr 16 Aug, 2013 09:44

Hallo

finde es sehr schwierig hier was zu erkennen, sie kommen mir noch sehr klein vor, um überhaupt eine aussagefähige Antwort geben zu können.
Warum wird immer der Nacken fotografiert, er hat eigentlich nichts mit der Geschlechtsbestimung zu tun.
Wichtig ist eine Nahaufnahme von den Rückenfransen, da kann man schon anhand der Fransen erkennen, wie die Entwicklung in welche Richtung geht.
Vielleicht hab ich es überlesen, aber wie alt sind die Tiere, wie schwer - Gewicht und Länge gesamt ?
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9096
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag




Zurück zu Geschlechtsbestimmung



Anmelden  •  Registrieren