Wasseragamen - Forum   Krankheiten von A-Z 

Wasseragame hat einen dicken arm

Fragen und Erfahrungsberichte zu Krankheiten unserer Tiere

Beitragvon tinatsch » Di 17 Dez, 2013 11:37

Alter des Tieres: 10 monate
Geschlecht des Tieres: weiblich
Um welche Wasseragamenart handelt es sich? grüne Wasseragame
Dein Wissensstand: Einsteiger

Wie viele Tiere hälst Du mit diesem Tier zusammen: 1

Hat sich in der letzten Zeit etwas bei der Haltung/Pflege des Tieres geändert?


Was hast Du bereits versucht um das Problem zu lösen?


Fehlerbeschreibung und Nachricht
meine wasseragame hat seit kurzer zeit einen dicken arm und ist nur noch auf dem boden unterwegs...er frisst normal und geht auch ab und an baden aber er ist viel unaktiver als sonst....und schläft sehr viel..was sagt ihr dazu was muss ich machen..?
Benutzeravatar
tinatsch
Schlüpfling
Schlüpfling
 
Beiträge: 7
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Hast Du Deine Homepage schon eingetragen?

Beitragvon urbahs » Di 17 Dez, 2013 12:56

Hallöle,

ganz klar: Tierarzt! Könnte eine Entzündung oder ein Bruch sein... Bitte keine Zeit verlieren!
Benutzeravatar
urbahs
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 49
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Cliff » Di 17 Dez, 2013 18:30

Hallo Tina,

zunächst einmal Herzlich Willkommen hier im grünen Forum...

Ich schließe mich dem vorredner an und würde Dir auch den Gang zum Tierarzt raten. Kann eine Entzündung, Knochenbruch und anderes sein! Das muss ein Fachmann abklären...

Viel Glück und gute Genesung
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon s_roesle » So 22 Dez, 2013 11:14

Und und und?
Was hat der Tierarzt gesagt?

Lg, Heidi
Bier hinterlässt keine Rotweinflecken ;-)
Benutzeravatar
s_roesle
Routinier
Routinier
 
Beiträge: 279
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon tinatsch » Mo 23 Dez, 2013 12:36

ja der arm ist verstaucht...soll jetzt einfach abwarten bis es wieder gut ist..ist auch schon viel besser geworden..jetzt hampelt mein kleiner gehrt wieder umher...=)
Benutzeravatar
tinatsch
Schlüpfling
Schlüpfling
 
Beiträge: 7
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon tinie » Mo 23 Dez, 2013 21:55

Hallo

wurde es denn geröntgt oder wie wurde es festgestellt ?
Dicke Gliedmaßen können verschiedene Ursachen bis hin zu einer Hypervitaminose sein.
Die Behandlungen wären unterschiedlich, sowas sollte schon richtig abgeklärt werden.
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9096
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon tinatsch » Di 24 Dez, 2013 13:41

ne die habben nicht geröncht..was ist denn eine hypervitaminose? haben bloß am arm umhergespielt...dann haben sie mir gesagt das es nicht gebrochen sei...aber wahrscheinlich verstaucht...ich soll das beobachten und wenn es nicht besser wird soll ich wieder komen....jetzt ist der arm bei meinem kleinen gerd schon abgeschwollen und er ist auch wieder aktiver unterwegs...also gebessert hat es sich schon....hoffe das es bald ganz weg ist...lg tinatsch
Benutzeravatar
tinatsch
Schlüpfling
Schlüpfling
 
Beiträge: 7
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon tinie » Mo 30 Dez, 2013 01:14

Hallo

eine Hypervitaminose kann passieren, wenn es ein Halter mit der Vitamingabe zu gut meint. Es kann zu Ödeme auch im Gelenkbereich kommen.
Ödeme ist eine Flüssigkeitsansammlung, dadurch Schwellung.
Wie oft gibst du Vitaminpulver ? Gibst du extra noch andere Vitamine ?
Wie gesagt, kann es auch wirklich nur ein Unfall gewesen sein.
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9096
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag




Zurück zu Krankheiten von A-Z



Anmelden  •  Registrieren