Thema weiterempfehlenDruckansicht
 Allgemeines und Ankündigungen   Willkommen 

Wasseragamen vertragen sich nicht. HILFE!!

hier können sich neue Mitglieder vorstellen

Beitragvon Sarah-Th. » Di 29 Jul, 2014 17:32

Hälst Du schon Reptilien, wenn ja welche!: Wasseragamen

Hallo ihr lieben ich bin neu hier und habe ein anliegen. Ich habe zwei Wasseragamen Weibchen. Die große dominiert neuerdings die kleine total.Sobald die kleine sich im Terra bewege geht die große auf sie los. Die kleine weiß gar nicht mehr wo hin mit sich und sitzt die ganze Zeit im Wasser. Was soll ich bloß tun?? :(
Benutzeravatar
Sarah-Th.
Schlüpfling
Schlüpfling
 
Beiträge: 3
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Hast Du Deine Homepage schon eingetragen?

Beitragvon Cliff » Mi 30 Jul, 2014 12:04

Hallo Sarah,

zunächst einmal herzlich Willkommen hier im grünen Forum!

Es ist bei den Wasseragamen nicht untypisch, dass es immer wieder zu "Rangeleien" kommt. Dies kann mit einer anstehenden Eiablage, Schlupf oder anderem zusammenhängen.

Grundsätzlich gibt es diverse Ansätze:

1. Terrarium umgestalten (neue Kletter-/Laufwege, Sonnenplätze verändern, mehr Sichtschutz durch Pflanzen u.a.)
2. Quarantäne des dominantes Tieres mit gleichzeitiger Umgestaltung und Eingewöhnung des unterdrückten Tieres ("Vorsprung")
3. Weiteres Weibchen (klingt merkwürdig, kann aber durchaus helfen. Mir scheint eh, dass ein 3er Gruppe harmonischer ist)

Aber vorab solltest Du die Haltungsbedingungen überprüfen:

1. Größe des Terrarium ausreichen? Sollte idealerweise bei adulten Tieren 200 x 100 x 200 cm betragen!
2. Genügend Eiablageplätze (evtl. nicht direkt einsehbar)
3. Ausreichend Sichtschutz (Pflanzen)
4. viele Kletter-/Laufwege (zu oft sieht man zwei Äste in einem Terrarium)
5. Menge der Sonnenplätze
6. Futtermengen

Das auf die Schnelle :D

Beste Grüße
Cliff
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Sarah-Th. » Mi 30 Jul, 2014 12:16

Hi Cliff.
Danke für die schnelle Antworte. Die größe und Einrichtung des Terras sind vollkommen ausreichend. Ich werde das jetzt so versuches zu machen wie du es beschrieben hast und auch noch ein drittes Weibchen hinzu holen.

Danke :)
Benutzeravatar
Sarah-Th.
Schlüpfling
Schlüpfling
 
Beiträge: 3
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Cliff » Mi 30 Jul, 2014 12:57

Hallo,

versuche doch erst die anderen Möglichkeiten!!! Nachher hast du drei Weibchen und sie vertragen sich immer noch nicht. Zudem muss das neue Tier zunächst in Quarantäne und somit zieht es sich auch noch einige Wochen hin ;-)

Beste Grüße
Cliff
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon tinie » Fr 01 Aug, 2014 09:39

Hallo

ist die Geschlechtsbestimmung zu 100% , oder könnte es sich um ein Pärchen oder gar 2 Männchen handeln ?
Im Zweifelsfall zeige uns ein paar Fotos von den Tieren.
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9096
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Sarah-Th. » Fr 01 Aug, 2014 09:51

Hi.
Also beide legen definitiv Eier....
Benutzeravatar
Sarah-Th.
Schlüpfling
Schlüpfling
 
Beiträge: 3
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon tinie » Fr 01 Aug, 2014 10:13

OK, wenn du sie beide beobachtet hast, dann sind es auch Weibchen. :D
Frage ist nur, warum eine sich jetzt so sehr dominant zeigt ? Eine Rangordnung gibt es ja immer bei Gruppenhaltung, das ist normal, aber es sollte nicht so sein,
dass ein Tier unterdrückt wird. Wie alt sind denn die Tiere?
Wo bei mir das Männchen verstorben war und die Weibchen alleine , gab es Zickereien, aber sie haben sich noch im Zaum gehalten, es gab keine Unterdrückung.
Würde es erstmal beobachten und erst wenn das eine Tier sich a-typisch verhält und nicht mehr fressen mag, ruhig bis verängstigt oder anteilnahmslos in der Ecke liegt , dann musst du spätestens einschreiten, trennen und das versuchen, was Cliff schon angesprochen hat.
Dass meist die größeren Tiere das Sagen haben, ist normal und die Kleineren müssen sich unterordnen.
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9096
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag




Zurück zu Willkommen



Anmelden  •  Registrieren