Wasseragamen - Forum   Krankheiten von A-Z 

Merkwürdige Zahnerkrankung

Fragen und Erfahrungsberichte zu Krankheiten unserer Tiere

Beitragvon Zisch » Do 15 Sep, 2016 15:00

Alter des Tieres: ca. 1,5 Ja
Geschlecht des Tieres: männlich
Um welche Wasseragamenart handelt es sich? grüne Wasseragame
Dein Wissensstand: Grundwissen

Größe des Terrariums: Zimmer
Wie viele Tiere hälst Du mit diesem Tier zusammen: keins

Hat sich in der letzten Zeit etwas bei der Haltung/Pflege des Tieres geändert?
Nein

Was hast Du bereits versucht um das Problem zu lösen?
Behandlung 2x täglich mit MMS-Lösung (Antibakteriell)

Fehlerbeschreibung und Nachricht
Hallo
Vor ca. 2 Monaten stellte ich bei meinem Wasseragamenmännchen Link, eine Verfärbung von Teilen der Zahnleiste fest. Sie sind stellenweise gelblich bis braun und an manchen Stellen beinahe schwarz. Bemerkt habe ich dies, während einer Fütterung. Ich konnte noch nicht herausfinden um was es sich handelt. Es beeinflusst Link in keinster Weise und er zeigt auch keinerlei Schwellungen oder Ähnliches. Die Schleimhäute scheinen ebenfalls nicht befallen zu sein. Er springt nur recht selten gegen Scheiben und zeigt auch keinerlei äußerlich erkennbare Schnauzenverletzungen. Gefüttert wird er mit einer Vielzahl von verschiedene Insekten. Vorrangig Grillen, Heuschrecken, Zophobas, Schaben und ab und zu Wiesenplankton. Er erhält bei jeder Fütterung Vitamin D3 und Kalzium. Das sind erstmal denke ich die wichtigsten Informationen und ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
LG Zisch

P.s gerne würde ich auch Bilder hochladen, weiß aber nicht wie das von meinem Handy aus geht.
Benutzeravatar
Zisch
Schlüpfling
Schlüpfling
 
Beiträge: 3
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Hast Du Deine Homepage schon eingetragen?

Beitragvon Zisch » Do 15 Sep, 2016 15:08

101141011510116
Benutzeravatar
Zisch
Schlüpfling
Schlüpfling
 
Beiträge: 3
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Zisch » Fr 16 Sep, 2016 13:34

Mir scheint so als würde man hier nicht gerade sehr schnell nützliche Antworten bekommen :( Werde mich wohl in einem anderen Forum anmelden müssen um Antwort auf meine Frage zu bekommen...
Benutzeravatar
Zisch
Schlüpfling
Schlüpfling
 
Beiträge: 3
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Cliff » Mo 19 Sep, 2016 11:23

Hallo Zisch,

aktuell ist dieses, wie nahezu alle Foren dank Facebook ziemlich tot, und erst jetzt lese ich Deinen Beitrag.

Er hat mich zum grübeln angeregt, denn die Zähne meiner Wasseragamen habe ich bisher noch nie näher betrachtet ... Von daher kann ich Dir jetzt auch keine weitere Info geben, ausser vielleicht dem Hinweis einfach mal einen fachkundigen Tierarzt einen Blick darauf werfen zu lassen ;-)

Beste Grüße
Cliff
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Schlange » Mi 28 Sep, 2016 15:11

Hallo,
Eine Bartagame hatte auch sowas, müsste Nachfragen wie sie behandelt wurde.
Benutzeravatar
Schlange
Schlüpfling
Schlüpfling
 
Beiträge: 3
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Schlange » Do 29 Sep, 2016 05:03

Hallo Zisch,
Ich habe mich erkundigt. Es könnte eine Maulfäule sein auf die Zahnleiste beschrenkt.
Wichtig wäre es den Keim bestimmen lassen, inkl. Resistenztest, dann dementsprechend Antibiotika geben.
Den Belag versuchen ganz sanft zu entfernen evtl. dann mit Betadin abtupfen.
14Tage lang Antibiotika geben.
In der Hoffnung, dass Du das noch liest, grüsse ich Dich
Benutzeravatar
Schlange
Schlüpfling
Schlüpfling
 
Beiträge: 3
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag




Zurück zu Krankheiten von A-Z



Anmelden  •  Registrieren