Wasseragamen - Forum   Terrarienbeleuchtung 

Quarantäne Terra

Alles über die Beleuchtung eines Terrariums

Beitragvon Jan » Di 27 Mär, 2012 10:29

Moin Leute
ich hab mir jetzt ein Quarantäne Terra gebaut mit den Maßen 100x60x50 BxHxT.
Jetzt fragt sich welche Beleuchtung ich einbauen soll,ich habe da so eine BSF Mini gesehen,
kennt die evtl einer? Oder hat wer bessere Vorschläge. Achso das Terra ist aus Styropor und hat vorne 2Glasscheiben drin.
Danke schonmal im voraus.
Mfg
Jan
Benutzeravatar
Jan
Eroberer
Eroberer
 
Beiträge: 114
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Hast Du Deine Homepage schon eingetragen?

Beitragvon Cliff » Di 27 Mär, 2012 11:14

Hey jan,

also die BSF Mini kenne ich nicht, aber ich habe in meinem Quarantäneterrarium eine Bright sun 50 Watt und einen Sonnenspot eingesetzt. Leider musste ich für etwa 10 Monate zwei Männchen dort aufbewahren, bis ich zwei gute Nachbesitzer gefunden hatte, aber die Tiere waren immer kräftig grün und kerngesund! Bright sun gibt es auch in 35 Watt, was evtl. bei der geringen Höhe besser zu kontrollieren wäre.

Leuchtende Grüße
Cliff
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Jan » Mi 11 Apr, 2012 06:36

Hey Cliff
sollte ich lieber eine Flood oder eine UV nehmen und brauch ich da ein Vorschaltgerät oder reicht eine Fassung für die Bright sun?
Mfg
Jan
Benutzeravatar
Jan
Eroberer
Eroberer
 
Beiträge: 114
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Cliff » Mi 11 Apr, 2012 11:53

Also die Bright sun war meines Wissens eine Flood und du brauchst auf jeden Fall ein passendes Vorschaltgerät. Dies muss allerdings nicht zwingend von der gleichen Firma sein. Preislich gibt es da günstigere Angeobte von elektr. Vorschaltgeräten!

Leuchtende Grüße
Cliff
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon tinie » Do 12 Apr, 2012 20:17

Hallo

die Bright sun würde ich auf alle Fälle mit verwenden, alternativ wäre auch eine Mischlichtlampe , welche ebenfalls gute Werte für den kurzen Zeitraum aufweisen kann.
Mit der Bright sun mini meinst du vielleicht den kleinen 35 WAtt- Spott ? Wird aber ebenfalls mit EVG betrieben.

Mit Mischlichtlampe meinte ich z,Bsp. die Solar Glo, eine Alternative, aber du hast damit doppelten Stromverbrauch.
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9101
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon Cliff » Fr 13 Apr, 2012 07:39

Moin...

hier kurz der HInweis, dass einige der Beiträge zur Bright sun abgetrennt wurden und in folgendem Thema zu finden sind:
topic5488.html

Hiebei geht es auch um den Vergleich von UV-Strahlern, Alternativen und dem Einsatz der Bright sun mit anderen Vorschaltgeräten!!!

Hinweisende Grüße
Cliff
Benutzeravatar
Cliff
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3160
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag




Zurück zu Terrarienbeleuchtung



Anmelden  •  Registrieren