Agamen-Forum   Bartagamen 

Veränderung der Farbe vom Jungtier zu Adult

Pogona – alles zur Haltung unserer Lieblinge, Tipps und Hilfestellung bei Problemen.

Beitragvon Doke87 » Do 06 Jun, 2013 21:13

Alter:7 wochen
Geschlecht: Unbekannt, wahrscheinlich 2 weibchen
Anzahl der Tiere: 2
Terrariumgröße:120x80x80
Beleuchtung:100 Watt bright sun intens + UVB Lampe repti glow 10.0 von exo terra 26 watt
Vitamin und Calziumversorgung: hobby reptix mineral
Auffälligkeiten:Keine
Ernährungszustand: Sehr gut
Wie lange schon in Besitz des Tieres: 1 Woche


Hallo, ich wollte mal nach erfahrungswerten fragen, ob sich die farbe bei den jungtieren noch stark verändert, sobald sie adult werden. würde mich über hilfreiche antworten freuen! danke Smile
Benutzeravatar
Doke87
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 21
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


Beitragvon tinie » Sa 08 Jun, 2013 09:23

Hallo Smile

willkommen in unseren Reptilienforum. :D
Die Farbe wird sich sicherlich mehr oder weniger verändern,je nachdem ,was für genetische Veranlagungen vorhanden sind.Lass dich da mal überraschen.
Bei deiner Ausleuchtung frag ich mich gerade,was ist 100 Watt Bright sun intense ?
Von Bright sun ist mir nur 35,50,70 und 150 Watt bekannt?
Bitte mal um einen Link.
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9096
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon Doke87 » Sa 08 Jun, 2013 10:02

tinie hat geschrieben:Hallo Smile

willkommen in unseren Reptilienforum. :D
Die Farbe wird sich sicherlich mehr oder weniger verändern,je nachdem ,was für genetische Veranlagungen vorhanden sind.Lass dich da mal überraschen.
Bei deiner Ausleuchtung frag ich mich gerade,was ist 100 Watt Bright sun intense ?
Von Bright sun ist mir nur 35,50,70 und 150 Watt bekannt?
Bitte mal um einen Link.




Danke für die Antwort :)
ja hab ich mir schon gedacht, dass ich mich wohl überraschen lassen werde :D, aber man ist ja schon etwas neugierig ;)
hab jetzt leider nur einen link mit einen foto wo die drauf abgelichtet ist

http://thumbs1.ebaystatic.com/d/l225/m/ ... 4zjBqA.jpg

es ist die 2. von vorne.
Benutzeravatar
Doke87
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 21
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon tinie » Sa 08 Jun, 2013 19:19

Danke für den LInk, ja da hast du was verwechselt, die Bright sun wäre ein gutes Leuchtmittel für deine Bartagamen gewesen, haber so hast du nur eine ganz einfache 100 Watt Spotlampe , praktisch UVA, aber das auch sehr wichtige UVB ist nicht dabei. Diese Lampe ist übrigens Exo Terra.;)
Weiterhin hast du die 10,0 Repti Glo, leider weiß ich aus persönliches Test, sowie Werte , die man im INternet findet, dass es mit die schlechteste Compaktlampe ist, die ich so derzeit kenne.....leider. Die UVB -Werte sind so gering, praktisch fast nix.;( Zu dem Preis einfach kein Verhältnis.

Wenn ich dir für deine Bartagamen eine sinnvolle Beleuchtung empfehlen darf
- 2 x 30 Watt Leuchtstoffröhre in daylight 856
1 x 70 Watt Bright sun desert , oder 70 Watt Solar Raptor oder 70 Watt JBL L-U-W
Die Lampen sind alles Metalldampflampen mit sehr guten UVB-Werten, geben Wärme und sehr viel LIcht ab. Dazu wird auch ein EVG gebraucht.

Später wenn du das größere Terrarium ab 150cm hast, dann kannst du ja diese Lampen auch gleich mit verwenden und würde da noch zusätzlich eine HQI Lampe nehmen.
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9096
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon Doke87 » Sa 08 Jun, 2013 20:49

ok danke,
ja in dem Terrarium wird es, so denke ich, nicht möglich sein da irgendwie eine leuchtstoffröhre reinzubauen.
ich würde dann die bright sun desert und die solar raptor 70w nehmen, anstatt der beiden die jetzt drinne sind. wäre das ok? oder wird es dann zu warm für die beiden? und muss ich unbedingt ein evg haben? leider kenn ich mich mit diesem ding nicht aus

vielen dank für die guten tipps!
:)
Benutzeravatar
Doke87
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 21
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon tinie » So 09 Jun, 2013 08:05

Guten Morgen

das EVG ist Grundvoraussetzung für eine Metalldampflampe,also ohne geht es bei der Bright sun und SR nicht. Altenativ gibt es Lampen mit VG in der Lampe, diese kosten auch ab 35-70 Euro und haben doppelten Stromverbrauch.
Das es zu warm wird ist berechtigt,würde nur eine Bright sun oder SR bei 120cm nehmen und anstatt der Leuchtstoffröhren ein oder zwei hochwertigere Compactlampen ( ausser Repti glo), z.Bsp.JBL Compactlampe daylight desert ( ca.20€).
Lieben Gruss von tinie
www.wasseragame.de
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9096
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon Doke87 » So 09 Jun, 2013 09:05

tinie hat geschrieben:Guten Morgen

das EVG ist Grundvoraussetzung für eine Metalldampflampe,also ohne geht es bei der Bright sun und SR nicht. Altenativ gibt es Lampen mit VG in der Lampe, diese kosten auch ab 35-70 Euro und haben doppelten Stromverbrauch.
Das es zu warm wird ist berechtigt,würde nur eine Bright sun oder SR bei 120cm nehmen und anstatt der Leuchtstoffröhren ein oder zwei hochwertigere Compactlampen ( ausser Repti glo), z.Bsp.JBL Compactlampe daylight desert ( ca.20€).





ok, wäre es dann zum Beispiel so eine?
http://www.reptilica.de/product_info.ph ... rt-compact

oder diese?
http://www.amazon.de/Terra-Exotica-Comp ... B009QKGGWG


oder sie?
http://www.ebay.de/itm/JBL-ReptilDesert ... 8724820960


ich hab noch einen beitrag über meine wasseragamen, vielleicht kannst du dort ja auch mal schauen?
Benutzeravatar
Doke87
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 21
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon Doke87 » So 09 Jun, 2013 14:49

Doke87 hat geschrieben:
tinie hat geschrieben:Guten Morgen

das EVG ist Grundvoraussetzung für eine Metalldampflampe,also ohne geht es bei der Bright sun und SR nicht. Altenativ gibt es Lampen mit VG in der Lampe, diese kosten auch ab 35-70 Euro und haben doppelten Stromverbrauch.
Das es zu warm wird ist berechtigt,würde nur eine Bright sun oder SR bei 120cm nehmen und anstatt der Leuchtstoffröhren ein oder zwei hochwertigere Compactlampen ( ausser Repti glo), z.Bsp.JBL Compactlampe daylight desert ( ca.20€).





ok, wäre es dann zum Beispiel so eine?
http://www.reptilica.de/product_info.ph ... rt-compact

oder diese?
http://www.amazon.de/Terra-Exotica-Comp ... B009QKGGWG


oder sie?
http://www.ebay.de/itm/JBL-ReptilDesert ... 8724820960


ich hab noch einen beitrag über meine wasseragamen, vielleicht kannst du dort ja auch mal schauen?



habe noch eine andere gefunden die viel uva und uvb abgibt. wie sieht es mit dieser aus? JBL ReptilDesert UV 480
Benutzeravatar
Doke87
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 21
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon Doke87 » So 09 Jun, 2013 17:07

also ich hab heute vieeel geschaut, vieeeel kopfschmerzen bekommen :D und bin zu folgender überlegung bezüglich der beleuchtung gekommen.

ich würde als wärme lampe mit uv folgende lampe nehmen: JBL Solar UV-Spot 100w
als zweite lampe die ebenfalls uva und uvb abgibt die JBL reptil desert uv 480 könnte ich diese beiden lampen so in kombination nehmen-?
das mit dem evg ist mir zu kompliziert, da ich davon keine ahnung habe. und ich auch schon gelesen habe, bei falscher anwendung dass die dinger aufbrennen könnten.

danke im voraus für die antwort!!!
Benutzeravatar
Doke87
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 21
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de

Beitragvon AndreasH » So 09 Jun, 2013 18:33

Doke87 hat geschrieben:das mit dem evg ist mir zu kompliziert, da ich davon keine ahnung habe. und ich auch schon gelesen habe, bei falscher anwendung dass die dinger aufbrennen könnten.

danke im voraus für die antwort!!!


Hi,..
- Alles war mit Strom und Wärme zu tun hat kann theoretisch brennen, da ist ein EVG aber eher die Ausnahme. Ein Rauchmelder sollte in jedem Terrarienzimmer stehen!
- Ein EVG ist ein Vorschaltgerät wie jede Leuchstofflampe sie vorgeschaltet hat, nichts kompliziertes. Es gibt fertig vorkonfektionierte Fassungen, und Kabel mit Stecker dafür. Damit hättest du wirklich viel Licht und eine ausreichende UV Versorgung, was mit deinen "Funzeln" nicht erreichbar wäre.


MfG
Andreas

Infos über Aqua- und Terraristik sowie Terrarienbau und Steuerungstechnik findet ihr auf meiner Homepage...
Benutzeravatar
AndreasH
König
König
 
Beiträge: 654
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Besuche auch mal unser Partnerforum - http://exotenhalter.de



Zurück zu Bartagamen



Anmelden  •  Registrieren