Seite 1 von 1

Hallo Reptilienliebhaber

BeitragVerfasst: So 17 Dez, 2017 15:55
von Groegus
Hallo Reptilienliebhaber!!

Habe vor, mein gestelltes Palludarium nun einzugsfaehig fuer Wasseragamen zu gestalten.
Hatte gaaaaanz frueher ein komplett automatisiertes Aqarium (Futter, Wasserwechsel usw.) und wollte immer ein Terrarium bzw. Palludarium.
Nur, hatte mir immer der Platz dafuer gefehlt.
Nun habe ich ein Palludarium L 2000 x H 1000 x T 600!
Ich habe mich fuer Wasseragamen entschieden, da ich hoffe, eine Symbiose zwischen Wasserbewohnern, Pflanzen und Reptilien zu schaffen. Wobei die Dauer-Wasserbewohner (ggf. als Futter gedacht) nicht zwingend notwendig waeren!!!
Ich hoffe, hier zukuenftig Antworten auf Fragen zu bekommen, so dass sowohl dem Tieren, als auch mir als Halter gut geht. :D

Warum hat euer Editor ein Problem mit Umlauten?? :roll:

Ich freue mich auf das Projekt!!!
Der Groegus

Re: Hallo Reptilienliebhaber

BeitragVerfasst: Mi 03 Jan, 2018 23:10
von tinie
Hallo,
es ist schon ein wenig spät mit meiner Antwort, aber hast du dich nun für die Wasseragamen entschieden ?

Re: Hallo Reptilienliebhaber

BeitragVerfasst: Do 04 Jan, 2018 12:46
von Groegus
Hallo Tinie...ja eigentlich schon...Bin gerade dabei, die Rueckwand zu modellieren!
Warum fragst du??
Gibt es ggf. Einwaende???
Es wird auch noch einige Zeit ins Land gehen, bevor das Palludarium Tiere sieht!!!

Der Groegus

Re: Hallo Reptilienliebhaber

BeitragVerfasst: So 07 Jan, 2018 23:32
von tinie
Hallo

unter einen Paludarium verstehe ich ein komplettes Aquarium ohne Substratfläche mit nach oben Möglichkeiten für Grünpflanzen und kleinen Tieren, wichtig wäre aber für eine Wasseragamenbesetzung ein RIPARIUM, d.h. ein Uferterrarium, dass mindestens eine Substratfläche von 50 % für die Echsen vorhanden sind,ganz wichtig !
Vielleicht kannst du mal deine Pläne vorab mit Zeichnungen vorstellen ?