Wasseragamen - Forum   Wasseragamen - FAQ 

Wie wichtig ist UVA/ UVB - Bestrahlung für die Wasseragamen?

FAQ - Frequently Asked Questions

häufig gestellte Fragen

Beitragvon tinie » Mi 18 Okt, 2006 21:24

Wie wichtig ist UVA / UVB - Bestrahlung für die Wasseragamen?

5579 5580


  • unsere Wasseragamen sind Regenwaldbewohner und brauchen nicht zwingend notwendig eine UVB- Bestrahlung,
    vorausgesetzt, die Tiere bekommen die nötige Vitamin D3 in Pulverform über das Futter
  • trotz allem , damit sich unsere Tiere wohlfühlen, weil letztendlich eine UVA, sowie UVB wesentlich die Stoffwechsel-
    Vorgänge günstig beeinflussen
  • das UVA finden wir in jeder Sonnenspot- Lampe, die nicht extra mit Glas abgedeckt ist, also in jeder Reflektorlampe wird
    ein Prozentsatz UVA gestrahlt, leider ist der Nachteil dieser Reflektorlampen, dass sie in unseren Feuchtraum- Terrarien weniger halten, dagegen die PAR- Strahler, die ebenfalls Reflektorlampen sind- jedoch mit Glasversiegelung gegen Spritz- Wasser- lässt leider kein UVA durch, diesen Unterschied wollte ich nochmal angesprochen haben !
  • das UVB finden wir in der gewöhnlichen Tageslichtlampen mit Kelvinbereich um die 5000 - 6000, allerdings in geringfügigen Prozentsatz und nicht in den Beleuchtungskörpern, welche mit Glas abgedeckt sind, würde die Strahlung ebenfalls raus filtern
  • um effektiv dem Tier UVB zuzuführen kann ich in unseren Wasseragamen- Großraum- Terrarien nur die Bright Sun Jungle 70W oder gar die Bright Sun FLOOD Jungle 150W (Terrarien größer als 200x100x200) empfehlen, die Bright Sun FLOOD Jungle ist auch eine ganztages Lampe und kann so mindestens 8h am Tage zugeschaltet werden, der Abstand sollte Minimum 30 - 40cm zum Tier betragen
  • Jungtier Terrarien kann man ebenfalls mit der Bright Sun FLOOD Jungle oder Bright Sun Jungle bestrahlen (meist mit der 50W Variante), man kann aber auch eine Repti Glo Röhre oder gleichwertige schwächere Leuchtmittel zusätzlich zur Bestrahlung im kleinen Aufzucht-Terrarium installieren

Die Osram Vitalux 300W, ist zwar die noch bekannteste UV- Lampe, aber diese ist nur begrenzt einzusetzen
  • bei abdulten Tieren 3 mal 30 - 60 min. , der Abstand sollte Minimum 50cm zum Tier
  • bei Jungtieren 2 - 3 mal die Woche für je 30-60min, der Abstand sollte Minimum ebenfalls 50cm zum Tier betragen.


Allgemein ist darauf zu achten das die Temperaturen nicht schlagartig nach oben gehen!
Benutzeravatar
tinie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9096
Likes: Beitrag
Erhaltene Likes: Beitrag


schon gesehen?

Hast Du Deine Homepage schon eingetragen?


Zurück zu Wasseragamen - FAQ



Anmelden  •  Registrieren